23. Mai 2012

Es sind die kleinen Dinge ...

... die das Leben verschönern. In diesem Sinne ein paar Bilder von den Dingen, die mir immer mal wieder ein Lächeln oder einen positiven Gedanken bescheren.




Erster Blick am Morgen. Gutes Motto, denke ich!



Schokolaaade!



Eine wunderhübsche Lichttüte. Die wird Abends angemacht und verbreitet wohliges Licht :)


Blühende Blume, wie schön! Frühling, Sommer, auch in der Wohnung!



Das fesche Kärtchen hängt am Spiegel. Ganz nach dem Motto Selbstbewusstsein aufpolieren ;)



Handpflege kann nie schaden. Und wenn sie so riecht ... wüsste mein Hirn nicht, dass es vermutlich sehr widerlich wäre, würde ich mir das Zeug in den Mund pumpen. Ich will etwas, das so schmeckt wie es riecht!



Ist er nicht goldig, der Frosch? (Nein, das ist kein Staub da. Das muss so. Deko.)



Es ist endlich Sommer! Auch ich werde mir gleich ein Buch schnappen und dann raus, Wetter genießen!



Aber vorher werden noch die Nägel ein wenig auf Sommer getrimmt :P



Sinn des Beitrags? Erwartet nicht immer Großes. Kein Lottogewinn. Auch ein kleines Glück ist Glück. Ich freue mich mehr über eine gebastelte Karte in meinem Postkasten als über eine Tasche von Gucci. Kleinvieh macht auch Mist.


Also, haltet die Augen offen nach allem, was euch glücklich macht. Und wenn es nur ein hübsches Blümchen am Straßenrand ist. Und dann genießt es.


In diesem Sinne,

Tüt










1 Kommentar:

  1. Ich erinner mich noch daran, wie wir versucht haben Carpe Diem festzumachen! :D Das war ein Erlebnis... :)

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?