20. Juni 2012

Love is in the air ♥

Gestern habe ich ja von dem Nähmaschinenführerschein erzählt. Ihr werdet mich zwangsläufig begleiten müssen, weil ich so stolz auf jeden Fitzel bin, den ich erschaffe. Also los gehts, leider noch ohne Stoff:
Herrlich übrigens diese fröhliche, lobende Anrede.

Eigentlich soll man Kreise ausschneiden. Fand ich aber doof.



Ich hab ganz frech Herzen genommen. Und nicht Zeitungspapier. Das aber, weil keins da war.


Faden einfädeln klappt mittlerweile sogar auch schon ganz gut. Woooow!



Ratter-ratter-ratter-ratter ..

Tadaaaaa! Hängt jetzt im Flur, der sonst soo langweilig war. Ich bin sehr zufrieden und sehe noch viel Potential in dieser Technik. Ich werde die Welt mit Girlanden überfluten, muhahahahaha *verschluck*



Nochmal ne Nahaufnahme.


Wer möchte, darf mich loben. Ich werde alles einsammeln und genüsslich darin baden :)

Jetzt aber erstmal Unikram. Klausuren rücken leider schon wieder näher. Und Ordnung schaffen muss ich auch noch.

Tschüs!

1 Kommentar:

  1. Also dann mal los: hier mein Lob, die sieht wirklich toll aus !!!!!:D wobei ich es für mich persönlich noch bunter und in anderen Formen gebastelt hätte... oder werde? Mal sehen, finde es als Girlande eine tolle Idee... und ne Nähmaschine hab ich auch irgendwo... wollte die eh mal wieder ausgraben und mich dem Mysterium stellen

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?