6. Juli 2012

DIY: Liesel macht ne Kette.

Mal wieder ein wenig Schmuck zum selbstgestalten.
Ich habe mich von hier inspirieren lassen, schaut doch mal vorbei. Sie hat noch viele tolle andere DIY-Ideen!


Zuerst einmal die liebe Liesl ausgepackt. Wie man sieht, freut sie sich sehr!




Dann hab ich zwei recht lange Ketten gestricklieselt.




Eine davon als Hauptkette auserwählt und dort, wo ich die Mitte haben wollte, die andere Kette doppelt genommen. Ihr seht die drei Stränge.




Und dann hab ich geflochten, so lange bis ich dachte, dass es reicht.



Ich habe das Ende fixiert und die zwei Enden der Kette, die nicht zur Hauptkette sollten und nun wieder verschwinden mussten, soweit aufgeribbelt bis es am Ende war. Normal zugemacht, etwas Faden überstehen lassen und den Faden so vernäht, dass das Ende hübsch aussieht.



Das ist auch schon das fertige Endprodukt!




Zwei Tragebilder für euch. Ich bin sehr zufrieden, auch wenn der Verschluss hinten schwerer ist als die Kette und sich immer nach vorne baumelt. Ich überlege mir dafür aber noch eine Lösung.





Beim Stricklieseln kann man sehr gut fernsehen oder ähnliches. Da machts gleich doppelt Spaß!



Kommentare:

  1. Super schön geworden :) Freut mich sehr, dass ich dich inspirieren konnte und vielen Dank für die Verlinkung <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Kette steht dir echt super!

    Liebe Grüße :)
    K

    AntwortenLöschen
  3. Sehr kreativ, tolle Ideen :)

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?