28. Juli 2012

Herumgestöber

Den Besuch in der Heimat habe ich genutzt und zwecks Wollbesorgung den Dachboden erklommen.
Es ist zwar leider kein riesengroßer mit alten geheimen Kisten.
Aber trotzdem finde ich ihn super, allein schon weil ich als Kind viel viel Zeit dort verbracht habe. Dort durften wir nämlich Playmobil und Barbie und Lego Landschaften aufbauen und so lange stehen lassen, wie wir wollten. Herrlich!

Auch heute finden sich dort jede Menge Kindheitskram. Für irgendwann eigene Kinder. Oder für Flohmarkt. Mal sehen.


Alte Schulhefte sind eigentlich für den Müll. Man könnte auch n Lagerfeuer machen. Ein seeehr großes!



Viele viele schöne Kinderbücher :)




Ein Teil der erwähnten Wolle ...




Meine erste Puppe! Schaut sie nicht lieb in die Ecke? Da war aber leider niemand.



Eine alte schöne Dose. Spontan will ich sie in unsere Küche stellen. Ist aber ganz schön schwer! Da ist noch was drin?




Meine alten Perlen! Ich wusste doch, dass sie irgendwo noch rumfliegen. Mal sehen, was ich damit anfange, mir fällt bestimmt etwas ein :)



Die letzen Tage war es etwas still hier wegen der Klausuren. Aber seit Donnerstag ist es geschafft, dann war entspannen angesagt.
Und jetzt hab ich endlich wieder Zeit kreativ zu  sein! Es gibt bestimmt bald wieder was zu sehen hier.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Und was sagst du dazu?