15. Juli 2012

... Körperdekoration?

... weil DIY-Schmuck langsam eintönig wird.


Mal wieder in Lernpausen entstanden heute:
Knopf-Ring






Außerdem Knopfarmbänder. Das Prinzip ist einfach: Wolle/Lederband/sonstiges Flechtzeug nehmen und flechten oder knüpfen. Letzeres beherrsche ich leider nicht. An der Stelle, wo der Knopf hin soll einen der Stränge dadurchfädeln und dann ganz normal weiterflechten. Fertig!




Momentan werden sie noch geknotet, Verschlüsse muss ich mir noch zulegen




Sie sind schnell gemacht und auch als Mitbringsel oder kleines Goodie zu Briefchen oder ähnliches echt nett.


In der Knopfkiste rumzuwühlen macht echt Spaß, ich habe schon die nächsten Ohrstecker und Ring-Anwärter ... es gibt also demnächst bestimmt mal wieder Schmuck zu sehen.

Morgen noch eine Klausur, dann habe ich über eine Woche bis zu den nächsten zwei. Luxus!

Schönes Restwochenende ihr lieben,

und willkommen an Leser Nummer 11! :)

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Und was sagst du dazu?