22. August 2012

Über den Wolken


Schaut her, was seit heute auf meinem Bettchen thront: Ein Wolkenkissen!




Es geht ganz einfach: Ein olles, vor dem Mülltonnentod gerettetes TShirt und etwas Füllwatte.




Außerdem die Nähanleitung aus meinem Führerscheinbuch.



Vorlage abmalen, Stoff doppelt nehmen, ausschneiden.




Und dann noch nähen und füllen. Fertig!



Mit Herz gemacht :)



Was sagt ihr? Mir gefällt es ganz gut. N bisschen klein, aber sonst sehr kuschelig.



Und dann hab ich noch eine sehr hübsche Dose noch hübscher gemacht. Geht gut!


1 Kommentar:

  1. Das Wolkenkissen habe ich auch genäht und fand es zu klein, jetzt liegt es bei meinem Sohn im Bett, der hat sich gefreut :-)

    liebe Grüße
    Schnischnaschnuk

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?