10. September 2012

Zuccini Zuccini Zuccini!



Wie schon vorgewarnt möchte ich euch ein leeckeres Rezept vorstellen.

Es ist allerdings ein Rezept für einen Thermomix.
Daas ist eine Küchenmaschine, platt gesagt, die eigentlich alles bis auf ne Pfanne ersetzt. Tschüss Topf, Pürierstab, Mixer und alles andere!

Ich bin keine stolze Besitzerin von so einem Gerät, weil es mehr kostet als ich habe. Bei weitem. Aber meine Mama hat eines und ist so zufrieden damit! Seitdem sie es hat kauft sie kein Brot mehr, weil man damit superfix Brotteig zubereitet bekommt. Sogar das Mehl kann man selbst machen.

Ansonsten: Smoothie, Suppen, Gemüse dampfgaren anstatt kochen ... unzählige Möglichkeiten.
Ich habe schon angemerkt, das ich so eines gerne als Hochzeitsgeschenk hätte. Dauert vermutlich noch ein Weilchen, aber dann!


So, schluss mit dem Vorgeplänkel. Ich werde das Rezept für Normalsterbliche ohne Thermomix aufschreiben und in Klammern dahinter die Angaben für Besitzer eines solchen, falls es die gibt.

Zuccinisuppe

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
15g Butter
500g Zuccini, gewürfelt
0,5 l Gemüsebrühe
30g Mehl
100g Schmand
50g Schmelzkäse (light, wer will)
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer



Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden (5 sek./Stufe 5), in einen Topf geben und mit der Butter andünsten (3 min/ Varoma/ Stufe1).






Zucciniwürfel dazugeben und etwa 3 Minuten mitandünsten (3 Min/Varoma/Stufe 2).



Gemüsebrühe dazugeben, 8 Minuten dünsten. (8 Min/100Grad/Stufe 2).
Sahne, Schmelzkäse, Salz, Pfeffer und Mehl dazugeben und nochmal 4 Minuten köcheln. (4 Min/100 Grad/Stufe 2).

Fertig! Nun noch pürieren, das jeder nach Belieben. Im Thermomix werden 15 sec bei Stufe 6 empfohlen.
Ich muss zugeben, auf diesem Bild sieht es etwas aus wie schonmal gegessen. Ist aber nicht so!




Das Ganze schmeckt sogar mir, obwohl ich ein ziemlicher Gemüsefeind bin und Zuccini so an sich nicht mag.
Hier unten seht ihr den Thermomix, von uns liebevoll "Der Gerät" genannt, weil er einfach ALLES kann.






Testet die Suppe, sie schmeckt lecker!

Ich werde Ende des Monats ein wenig Haus- und Brudersitting betreiben, weil meine Eltern im Urlaub sind. Dann werde ich der Gerät vermutlich auch viel benutzen. Besteht Interesse an weiteren Rezepten?





0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Und was sagst du dazu?