29. Oktober 2012

Studieren im Alter

Guten Morgen ihr liebsten Leser von Welt! Was bin ich froh, dass es nun morgens nicht mehr so lange finstert, wenn ich in der Bude sitze! Wunderbärchen!

Aber gut, wechseln wir das Thema: Jede Uni hat sie, vermute ich, und so auch meine. Seniorenstudenten.
Ich muss ja erstmal klarstellen, dass ich das an und für sich echt gut finde. Ich hab mit einer Freundin auch schon ganz fest abgemacht, dass wir im Alter Mathe studieren. Einfach weil wir Mathe sehr, sehr gern haben, aber ansonsten wenig damit anfangen können, also beruflich lieber nichts damit machen möchten und beide die soziale Schiene eingeschlagen haben.

Ich finde, das Seniorenstudium ist echt ne gute Sache. Sie können sich die Dinge anhören, die sie interessieren, neue Leute treffen, ein wenig Input von der schlimmen Jugend bekommen ...

Aber mal ehrlich: Hätte ich vorher gewusst, wie die drauf sind!
Ich habe zwei Seminare dieses Semester in dem eine Menge Seniorenstudenten involviert sind. In dem einen sind es 25, wir "normalen" Studenten dagegen 6.
Ich dachte ja immer, alte Menschen wären total höflich und so, aber ich wurde besseres belehrt.
Ihr kennt das aus der Schule, wenn die eigentliche Zeit vorbei ist und alle ganz kribbelig werden, weil sie gehen wollen?
Die sind da anders. Die klopfen auf die Tische, wie man das am Ende der Vorlesung macht, stehen auf und gehen. Wir saßen da wirklich mit offenem Mund!
Und im anderen Seminar, letzte Woche, dasselbe Spiel: 5 Minuten vor Schluss fingen die alten Leutchen in der letzten Reihe ungeniert an sich laut zu unterhalten, während vorn eigentlich noch ein Gespräch zum Thema des Seminars lief. Wieder Sprachlosigkeit meinerseits!
Denken sie, weil sie so alt sind, können sie sich alles erlauben? Nett finde ich das ganz und gar nicht, vor allem nicht dem Dozenten gegenüber. Und wenn sie sich dann noch über den fehlenden Respekt bei den jungen Leuten beschweren, na dann fällt mir doch gar nichts mehr ein.

Aber gut, irgendwie werden wir mit Helga und Co schon noch klarkommen. 
Ich wollte jedenfalls berichten, dass mein Bild von den knuffigen grauhaarigen Seniorenstudenten, die sich herzigst anfreunden und intressante Gesprächsthemen haben (Ich hab mich testen lassen, ich hab kein Aids) sich ein wenig geändert hat. Die können auch ganz schön frech sein!

Kommentare:

  1. Hör mir mit den "netten alten Leutchen" auf... Samstags beim Einkaufen hätte ich beinahe meine Höflichkeit verloren und eine uralte Frau angeschrien, weil diese so unglaublich rotzfrech war *kreisch* Ich habe mich sehr darüber aufgeregt und jawohl, mein Weltbild wankte kurzzeitig! ICH verstehe dich also vollkommen, Kleines *drück*

    Vogelwilde Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaaa, noch andere Menschen mit böse alte Leute Erfahrung!

      Löschen
  2. Ja ja, die alten... auch so ein Thema. Vermutlich finden die das nicht höflich dass der Dozent sich nicht an die Uhrzeiten hält, aber unhöflich ist es trotzdem... Und nach 5 Jahren Krankenhaus hab ich eh keine rosaroten Glitzervorstellungen mehr von Höflichkeit und Wohlerzogenheit von alten Menschen. Riesige Anspruchshaltungen nur weil sie es früher nicht so leicht hatten (als ob wir alle so super dran waren) - deshalb bin ich nicht ihr Dienstmädchen. Und wenn ich jetzt beim Bäcker ansteh und sich so ne alte einfach frech vordrängelt (Oh, hab ich mich jetzt vorgedrängelt? Das ist mir ja GAR nicht aufgefallen) bin ich auch mal unhöflich und spreche drauf an - oder die netten Rentner im Café die uns vorwurfsvoll erklärten sie hätten mit ihren Kleinen damals nicht einfach so einen Kaffee trinken gehen können - dafür werd ich mir halt im Alter das nicht mehr leisten können, weil ich auch mit 70 noch Rollstühle schiebe... PUH, schluß jetzt - wie gesagt, so ein Thema für sich :-).

    Btw, Mathe? Pfui, ich glaub ich boykottiere dich !!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bitte. Mathe ist toll! :(

      Und ja, du hast Recht, ein Thema für sich. Dafür kenne ich aber genug süße alte Leute, die ich gerne als Ersatzgroßeltern adoptieren würde ♥

      Löschen
    2. Ne, ne Mathe und ich - kein gutes Team.... - aber jedem das Seine :D

      Hm, ja da gibt's auch welche, allerdings ist das mitunter auch gefährlich. Hab ich nämlich gemacht und jetzt hab ich eine Nörgelnde 93 Jährige die mir Vorträge hält wenn ich mal nicht anrufe ;-) Dabei wirkte die so nett am Anfang, jetzt ist sie schlimmer als meine Oma! :)

      Löschen

Und was sagst du dazu?