7. Januar 2013

Körnerkissenhülle



Guten Tag!

Ich habe mal wieder genäht, was einige Zeit ja nicht so vorkam. Aber es ist auch immer ein Rumgehampel die Nähmaschine aufzubauen ... da liegt das Strickzeug dann doch oft handlicher in der Nähe.

Heute aber wollte ich gerne mal wieder. Und zwar habe ich aus den beiden Stoffen, die ihr sehen könnt, eine Hülle für mein Körnerkissen genäht. Es hat zwar eine, aber schön ist etwas anderes.



Also das Körnerkissen ausgemessen, etwas Nahtzugabe dazugerechnet und drei Teile zugeschnitten. Ich wollte gerne einen Hotelverschluss machen, damit das Körnerkissen leicht wieder raus geht. 
Der geblümte Stoff kommt vom Schweden und ist etwas dickerer Baumwollstoff, der rote ist Fleece vom Stoffladen hier in Dortmund, eben gekauft.
Deshalb war er vom Waschen auch noch nicht so ganz trocken und musste ein wenig trockengebügelt werden ... :-P


Und dann ging es eigentlich ratzfatz: Kanten an jeweils einer der kurzen Seiten der Fleecestücke umnähen, alles rechts auf rechts aufeinanderlegen und einmal rundherum nähen. Gucken obs passt, versäubern, fertig!






Ich bin ziemlich zufrieden, so schnell wie es ging und doch hübsch aussieht. Und warum das Ganze überhaupt sein musste? Der Herzmann hat sich geopfert und eine Mikrowelle für unseren Haushalt gekauft, quasi als Weihnachtsgeschenk an uns beide, weil ich ihm ewig in den Ohren lag. Und nun findet mein Körnerkissen auch eeendlich gebrauch! Eine erste Testrunde mit neuem Kleid hat es schon gedreht und ruht nun schön warm und lecker duftend auf meinem Bauch. Schöön!



Ich möchte nun unbedingt noch 1, 2 weitere Kissen nähen, aber selbstgefüllte. Hat das schon jemand gemacht? Mir schwebt eine Mischung aus Kirschkernen und Getreide vor, vielleicht Dinkel. Geht das? Hat jemand Erfahrungen?

Ihr Lieben, habt einen schönen Abend, okay?


Kommentare:

  1. Tolle Hülle :) Wir füllen unsere Körnerkissen immer mit einem Dinkel-Weizenmix. Einfach Hälfte Dinkel, Hälfte Weizen.
    Kerne speichern die Wärme nicht so lange und gleichbleibend.
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das merke ich mir! Klingt auf jeden Fall schonmal gut :)

      Löschen
  2. Huhu hübsch geworden dein KK - und so schnell ;-) wünsch dir viele schöne und heiße Momente damit :-*

    AntwortenLöschen
  3. Toll gemacht!
    Jetzt siehts wirklich richtig schick aus :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Uhi! Also wenn du dann dein erstes Kissen füllst, schööön alles für uns aufschreiben, ja?!

    Jap, der Kalender ist eine richtig kleine Schönheit! Hach, ich bin verliebt!

    Hoffentlich kommen bald die Karten. Ich will auch endlich schreiben^^

    Drück dich, Kleines!

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?