2. Januar 2013

Weihnachtsgeschenke DIY Teil 10: Tasse eingestrickt


Auch eine zweite liebe Freundin wollte ich gerne beschenken. Eine hübsche Dose für Tee hatte ich schon gefunden, leckeren Tee auch, aber das war mir nicht genug. Also noch eine Teetasse dazu, passt doch ganz nett zusammen.

Mit der Wolle von der Wärmflasche habe ich dann für die Tasse noch einen kleinen Mantel gehäkelt, damit der Tee noch länger heiß bleibt.




Das kleine Teil war ratzfatz fertig. Ich habe noch drei hübsche Knöpfe ausgesucht und angenäht, und am anderen Ende dann eine Schlaufe aus Luftschlangen.

 























Nicht kompliziert, aber sehr hübsch, finde ich. Ich hoffe, auch diese Freundin freut sich über ihr Geschenk!


Kommentare:

  1. Ich finds zwar ganz süß, aber irgendwie auch echt unnütz :D Aber wir lieben doch alle unnützes Zeug =D

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie süß, das habe ich auch zu Weihnachten gemacht! Und was ist schon unnütz :D Der Zweck ist eben..eine langweilige Tasse zu etwas ganz persönlichem zu machen (oder so ähnlich)! :)
    Liebe Grüße, Lina

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?