12. März 2013

Gegen kalt hilft ein Schal!


Und am besten hilft natürlich ein selbstgestrickter Schal, denn da steckt Liebe drin!

Hier seht ihr mal die beiden Seiten des neuen Schmuckstücks.



Macht schon was her, oder? Ich dachte ja, dass die "Rückseite", also die auf dem ersten Bild, wegen der ollen Farbwechsel hässlich wäre. Aber eigentlich gefällt sie mir fast noch besser als die andere Seite!
Mein Papa hat nun jedenfalls einen neuen Schal und ist glaube ich ziemlich zufrieden. Mit überschwänglichen Äußerungen ist er ziemlich sparsam, aber ich glaube schon, dass er ihm gefällt. Mir war ja auch ziemlich freie Hand gelassen. "Papa, hättest du gerne bestimmte Farben?" "Nö." "Guck mal, Papa, ich hab jetzt dieses grau und blau bestellt." "Das ist grau? Nicht grün?"
Mein Papa witzelt nämlich immer mal gerne damit herum, dass er ein wenig farbenblind ist. Aber nicht so stark, wie er immer tut. 
Nunja, Drops Merino ist es, sechs Knäuel sind für diesen Schal draufgegangen. Er ist schön lang, lässt sich zweimal wickeln und ist ziiiemlich warm. Gestrickt habe ich ja erst im Patent, das hat mir auch echt gut gefallen, aber hat leider auch ziemlich die Wolle gefressen und ich hätte nachbestellen müssen. Und das war mir dann auch zu doof, denn allzu viel Geld für die Wolle mag ich für einen Schal auch nicht zahlen. Und Papa bestimmt auch nicht. Von dem muss ich noch Geld eintreiben, muhaha. 
Ja, dann hab ich jedenfalls wieder aufgeribbelt und knapp 300 Maschen aufgenommen, weil Längsstreifen nunmal viiiel besser sind als Querstreifen. Dafür hab ich auch eeewig an einer Reihe gestrickt. Aber es ging dann doch ganz fix, der Schal ist fertig und alle sind glücklich.

Im Moment ist ja wieder Lernphase bei mir, also wird nicht so viel gewerkelt. Aber Wolle und Ideen sind schon da, Stoff wird heute auch noch gekauft, also sobald ich die Prüfungen hinter mir und wieder ein bisschen Luft habe, gibt es hier etwas zu sehen, hoffe ich. Und den Blog mag ich auch mal wieder etwas verändern, gefällt mir zwar noch, ist aber so tüddelig. Ich hab jetzt Bock auf schlicht. Mal sehen, wann ich Zeit dafür finde.

Fühlt euch gedrückt!



Kommentare:

  1. Oh ja. Ich finde der sieht auf beiden Seiten wirklich toll aus. :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal ist echt klasse...
    Ich wünsche dir viel Glück für die Prüfungen!
    Lg Michy

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    du hast bei meinem Gewinnspiel die Federtasche gewonnen! :)
    Es wäre nett wenn du mir deine Adresse an meine Mail Marit21@gmx.de schicken könntest, dann schicke ich sie in den nächsten Tagen ab! :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey :),

    ein super schöner Schal ist das geworden. :) Hach, so sind wohl Väter. Selber kann ich es nicht wirklich beurteilen. Ich wünsche dir viel Glück für die Prüfungen.

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?