13. Juni 2013

Herzensstücke


Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber es gibt Dinge, da hängt viel mehr dran als nur materielles "Es ist meins."
Erinnerungen, Gefühle, ein halbes Leben.
Von meinen Großeltern habe ich leider nicht so viel gehabt, wie ich es mir gewünscht hätte. Es gibt trotzdem sehr viele schöne Erinnerungen. Und die sind für mich gebunden an Fotos, und eben auch an ein paar Schmuckstücke. 
Ich mag Schmuck gerne, und ganz besonders, wenn ich damit etwas verbinde. Gerade trage ich eine Bernsteinkette, die ich von meinen Eltern zum Abitur bekommen habe. Daran denke ich, wenn ich sie umlege, ich habe dann meine Eltern nah bei mir. 
Vor einiger Zeit haben wir dann den alten Schmuck meiner Großmutter mal durchgesehen, und ich durfte mir ein paar schöne Stücke aussuchen. Die habe ich reinigen lassen, und jetzt sind sie da und ich habe neue Herzensstücke, bei denen ich an sie denke, an Opa, an das, was uns verbindet. Die mir viel bedeuten, mehr als jeder Juwel es jemals könnte.
Diese erste Kette ist nur Modeschmuck, jedenfalls der Anhänger, aber ich finde sie eigentlich ziemlich außergewöhnlich. Das Armband gefällt mir auch gut, weil es schön zierlich ist und trotzdem so hübsche Steinchen hat.




Der Ring mit passendem Kettenanhänger ist auch so wunderhübsch. Die geschwungene Fassung finde ich wirklich toll!





Dann gibt es da noch zwei weitere, sehr zierliche Anhänger, die ich ebenfalls ziemlich süß finde. Dezent und zu allem passend.




 Und noch ein paar echte Perlenohrringe, ich habe billige unechte, die ich ziemlich häufig trage, die sich wohl nun mit diesen Erinnerungsstücken abwechseln werden. Zuletzt ist da noch diese kleine Uhr, der ich gerne ein neues Armband verpassen würde. In einem Laden hat man mir gesagt, das würde nicht gehen, aber ich gebe nicht auf und frage mal bei anderen Geschäften nach.























Habt ihr auch so Dinge, an denen ihr besonders hängt, die ihr mit etwas verbindet? Bei denen ihr an jemanden denkt, sobald ihr sie tragt? 




0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Und was sagst du dazu?