6. November 2013

Und der Oskar geht an ...

Guten Tag ihr Lieben!

Von Stefanie habe ich den Liebster-Blog-Award bekommen. Verrückt, wie im Moment wieder alles rumgeht. Aber die Fragen gefallen mir, also läuft es wie immer: Ich antworte und lasse dann den Fluss versiegen. Ich werde einen grausamen Kettenbrief-Tod sterben.

1. Warum hast du bloggen begonnen ?

Ich habe andere tolle Blogs gelesen und wollte dann auch irgendwann meine Ideen mit anderen teilen.

2. Welcher ist dein Lieblingsblog?

Das kann ich so konkret nicht beantworten. Ich mag so viele Blogs gerne, aber auch nicht bei jedem Blog jeden Post. Mir geht es da viel um Abwechslung und verschiedene Themen. Wer aber Kreativität und dazu noch ein wenig Leben (am besten mit wundersüßen Kindern) auf seinem Blog verbreitet, der hat schonmal gute Karten.

3. Wie oft bloggst du ?

Das hängt ganz von der Zeit, aber auch von meinen gewerkelten Dingen ab. Im Moment gehen wieder die Weihnachtsvorbereitungen los, die ich ja hier nicht wirklich zeigen kann. Dafür ist dann nach Weihnachten wieder viel zu lesen.

4. Welcher Plattformen nutzt du um dich bekannt zu machen?

Ich bin beim Blog-Zug unterwegs, sowie bei den ganzen anderen Plattformen: Bloglovin, Blogconnect ...

5. Was gefällt dir an deinem Blog besonders gut ?

Mein Design mag ich tatsächlich endlich mal recht gerne. Und natürlich das, was ich damit erreichen wollte: Ich kann mich mitteilen, mit anderen schreiben und bekomme ab und an mal ein tolles Lob. Das macht stolz.

6. Seit wann bloggst du?

Mai 2012

7. Wo kommst du her?

Aus dem wunderschönen Münsterland.

8. Wo willst du hin ?

Am liebsten ein Jahr in die Zukunft. Und weg aus der Großstadt.

9. Was inspiriert dich?

Meist, was ich bei anderen sehe. Oder Pinterest. Ganz selten bekomme ich Ideen einfach so.

10. Was willst du den Bloggern dieser Welt gern sagen

Lasst euch von Flauten oä nicht mitnehmen. Nicht von anderen steuern lassen, sondern bloggen, was man selbst möchte. Blablabla, all der Selbstwertquatsch eben. :D







Kommentare:

  1. Schön, liebes Tüt. Wußte gar nicht, dass Du schon solange bloggst! Weiter so. GLG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte mich da auch vertan, 2012 ist richtig.

      Löschen

Und was sagst du dazu?