15. Februar 2014

Jahresprojekt 2014: Es kann losgehen/Für die nächste Generation ist gesorgt


Hallo ihr Lieben, 

es ist soweit. Ihr erinnert euch noch an diesen Post und das folgende Bild?


Seitdem hat sich einiges getan. Ich habe etwa ein Kilo Sockenwolle dazugekauft .. wenn erstmal die Rechtfertigung da ist, dann gehts ganz fix. Fast schon zu fix, aber ich habe nun einen Narren gefressen. Dafür habe ich aber auch die Reste minimiert, beziehungsweise umgewandelt.


Ich habe es nicht gewogen, aber es sind wirklich nur noch kleine Reste. Wenn ich also das nächste Mal Zeit genug habe um 650 Maschen anzuschlagen, dann geht es los mit dem Schal. Ich freue mich sehr!
Daraus geworden sind insgesamt 9 Paar Söckchen für die nächste Generation, eines davon ist auch schon an einen Frischling verschenkt worden. 


(Ich weiß nicht, was bei dem Ringelsöckchenpaar unten links passiert ist, aber es ist irgendwie riesengroß geworden.)
Was mir so aufgefallen ist: Wenn man so viele kleine Socken hintereinander wegstrickt - immerhin 18 Stück - kommen sie einem gar nicht mehr ganz so winzig vor. Da trifft es sich gut, dass ich als nächstes ein Paar Socken in 46 stricken muss, da wird mir das definitiv wieder bewusst werden. Bei großen Socken gefallen mir ja Ringel immer noch besonders gut, ich habe aber bei den kleinen gemerkt, da mir gerade dort die "bunteren" besser gefallen. 
Bei einer Wolle war so viel übrig, dass ich drei Paar Socken hätte stricken können, da hatte ich aber keine Lust drauf, also gab es nur eines und ein unglaublich niedliches Mützchen. Die Anleitung kommt hierher. Im Bild ist es übrigens über ein 50g Knäul Wolle gestülpt ... so klein!


Das ist also mein derzeitiger Zwischenstand. Ich besitze nun also auch eine Geschenketüte, und in meinem Umfeld darf sich nun gerne Nachwuchs ankündigen, ich bin für alles gewappnet.

Und bei euch so?





Kommentare:

  1. Feine Sache...über 600 Maschen sind nicht ohne...ich bin gespannt...
    Von 'Mini'-Socken hab zumindest ivh die Schnauze voll... ;o) 24 kleine Söckchen für einen Adventskalender... *örgs*
    Wenn sich diese jedoch auch Toe-Up stricken lassen, würde ich nochmal drüber nach denken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, leider nicht. Das "Grundrezept" von Socksstreet ;) Wenn du aber irgendwann eine Toe-up-Anleitung für Babys entdeckst, dann schrei ganz laut!

      Löschen
  2. Man bist du fleißig! Ich komm da ja gar nicht hinterher :) Jetzt kannst du auf jeden Fall einige Kinder kriegen ohne Sockennotstand ausrufen zu müssen ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?