4. April 2014

Erste Opal Verarbeitung abgeschlossen

Hallo ihr Lieben!


Die angefangenen Socken habt ihr vor kurzem auf dem Blog gesehen, nun sind sie fertig. Mensch, da freue ich mich richtig, endlich mal wieder ein paar Socken nur für mich. Und dann noch so hübsch.


Natürlich konnte ich nicht anders und habe auch gleich noch ein paar Babysocken gestrickt. Wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, achte ich dabei nicht darauf, dass sie gleich sind farblich. Das wäre mir dann doch zu nervig. Bei den großen Socken kann ich das immer beeinflussen, dass ich sie gleich stricke ohne Faden dazwischen abschneiden zu müssen, denn da ich ja unten an der Spitze beginne, höre ich eben oben am Bündchen dann auf, wenn ich direkt vor dem Teil bin, mit dem ich die Socke begonnen habe. Verständlich?
Bei den Winzsocken aber braucht man ja nichtmal einen ganzen Rapport, und dann hätte ich so ein Stück Faden übrig. Das will ich nicht. 


Die Verarbeitung war gut, aber jetzt auch nicht signifikant anders als bei anderen Sockengarnen, die ich bisher so hatte. Die Farben finde ich toll, obwohl es mir ohne gelb noch besser gefallen hätte. Ein ganzer Rapport ist auch noch übrig für den Sockenschal, yeah.


Beide Socken sind natürlich auch bei Ravelry zu finden.


Kommentare:

  1. Ach was schön! Habe auch gerade Socken nur für mich fertig! Das ist immer am besten! Meine sind aber natürlich lila und türkis ;) Deine gefallen mir auch sehr gut und jedes mal wenn ich Babysocken sehe bei dir komme ich auch in Versuchung ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich sind sie lila!
      Probier es doch mal mit den Babysocken, das ist ganz einfach. Wirklich.

      Löschen
  2. Die Socken sind wirklich toll geworden. Und die Babysocken... so niedlich :)
    Ich schaue auch nie darauf ob der Farbablauf genau gleich ist. Ist mir auch zu nervig.
    Liebe Grüße
    Das Moos von http://moosteppich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?