23. Juni 2014

Die weltschönsten Babysocken

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder Resteverwertung betrieben, aus den Überbleibseln des zuletzt gestrickten Schals. Herausgekommen ist dabei das Paar Babysocken, das mich bei weitem am glücklichsten macht. Ich liebe einfach dieses Grün in seiner Farbgebung.


Natürlich kommen die Farben weniger gut rüber, aber glaubt mir einfach, wenn ich sage, dass es toll ist.

Das Muster dabei habe ich mir halbwegs selbst zusammengebastelt, wenn man es überhaupt Muster nennen kann. Ich habe im Netz das Bild einer Anleitung für Socken gesehen, die ich super fand. Auf Ravelry könnt ihr nachschauen. Das Bild hat mir dann aber schon gereicht, um es selbst auszudenken und abzuändern. Im Prinzip habe ich ganz normal gestrickt, nur vorne die mittleren 12 Maschen links. Ergibt einen hübschen Effekt, wie ich finde, eventuell probiere ich das für große Socken auch mal aus ..

Ich habe übrigens etwas Unterstützung für Babyzeugpräsentation gefunden, auf dem Dachboden. Ich weiß nicht mehr, wie ich die Puppe genannt habe, aber ihre Füße eignen sich ganz gut für Socken, wie ich finde. 
Sie schlummert jetzt mit den ganzen Babysachen in einer Kiste und wird zu weiteren Fotozwecken hervorgeholt. Das klingt makaber.

Kommentare:

  1. Hihi, jetzt hast du ein Foto-Prop so wie die ganzen Food-Blogger :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein echtes fänd ich ja auch nicht schlecht ... ;)

      Löschen
  2. Die sind superschön! Ich liebe solche melierte Wolle! Allerdings muss ich hier erst einmal meinen riesigen Karton mit Wolle verarbeiten, bevor ich mir neue kaufe. Schade eigentlich :( :D

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?