7. Juli 2014

Mein Tag und neue Wolle ...

Hallo ihr Lieben!

Heute mag ich einfach mal ein wenig meinen Tag erzählen. Nachdem ich nämlich grad eewig in der Küche gewerkelt habe und Vorbereitungen für mein morgiges Austragen einer Perfektes-Dinner-Runde unter Freunden getroffen habe, kann ich nicht mehr viel tun außer sitzen und tippen. Falls übrigens Interesse an den Leckereien besteht, die ich so gestalte, dann gebt kurz Laut und ich erstatte Bericht darüber.

Letztes Jahr über den Winter habe ich ja in einem Wollladen gearbeitet. Nach der Hauptsaison brauchten sie mich dort nicht mehr. Nun kam aber eine Anfrage, ob ich wieder Lust hätte, wegen Veränderungen im Personal und so. Da habe ich nicht nein gesagt, denn es ist wirklich eine angenehme Arbeit, die Kunden sind meinstens ziemlich nette Leute (gemeinsames Hobby verbindet und so) und 10-20 Stunden die Woche von Regalen voll Wolle umgeben zu sein, das kommt meinem persönlichen Traum (nämlich diese Regale bei mir zuhause zu haben ..) ziemlich nahe.

Und wie das nunmal so ist, sieht man all die tollen Dinge ...


Bei meinem jetzigen Pullover bin ich kurz davor, das Vorderteil zu beenden, fehlen also noch die Ärmel. Die riesen Granny-Decke ist auch noch lange nicht beendet. Socken schwirren hier immer irgendwie herum, diesmal aber tatsächlich als Geschenk und deshalb nicht ewig aufschiebbar, und dann ist da noch der Linen-Stitch-Schal. Ich habe also eigentlich ausgesorgt. Meine Projektlisten sind auch alle voll. Aber wer von euch mal an der Moina von Lang Yarns vorbeigekommen ist, der wird mich verstehen. So weich. SO WEICH! Es ist Seide enthalten, und das fühlt man auch. Ich könnte schon mit den Knäulen allein glücklich werden. Das Modell in der schon vorhandenen Zeitschrift gefiel mir dann auch noch ziemlich gut, nur ohne dritte Farbe werde ich es nun nachstricken. Aber erst wird der andere Pullover beendet, natürlich. 

Und, was werkelt ihr so? 





Kommentare:

  1. Wow, du bist ja echt ne fleißige Strickliesel! Der Pulli aus der Zeitschrift sieht klasse aus, der wird bestimmt toll.
    Und ja, erzähl mal von dem Perfekten Dinner, das ist bestimmt interessant! Viel Erfolg und volle Punktzahl wünsche ich dir :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja nach einer lustigen Sache mit dem Bekochen :) ich habe da leider absolut keine Hand zu und auch irgendwie wenig Spaß dran muss ich sagen, aber ich gucke anderen Leuten gerne zu :D Also wenn du Lust hast darüber zu schreiben dann nur zu :)
    Wolle und Pulli sehen auch vielversprechend aus, ich bin gespannt wie er wird :) Ich habe auch echt viele Projekte gerade parallel. Das ist bestimmt die Jahreszeit ;) Hehe

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mh, wäre das nicht sinnvoller Richtung Herbst und Winter? Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie ich da aufdrehe, habe ne Menge vor, vor allem: STULPEN! :D Für die Beine.
      Aber bei dem Dauerregen da draußen ... ist ja quasi Herbst.

      Löschen

Und was sagst du dazu?