29. Juli 2015

Meine Mittsommerbluse

Hallo ihr Lieben,

mit einem Parka fing alles an. Das war mein erstes Schnittmuster von Lotte&Ludwig, einem tollen Label, hinter dem Svenja steckt und hauptsächlich für Kinder näht. Ein paar Schnittmuster für Erwachsene gibt es aber mittlerweile auch, unter anderem eben den Wind und Wetterparka, den ich sehr liebe und häufig trage. Bald wird außerdem eine neue Anleitung von Svenja erscheinen, die ebenfalls ziemlich toll ist. Das reichte, um micht von ihrem Talent zu überzeugen. Dann kam eine Rabattaktion bei DaWanda, und schon hatte ich einen neuen Schnitt von ihr in meinem Warenkorb: MeinMittsommer heißt er und ist so variabel, dass ich gar nicht in einem Wort sagen kann, wofür dieser Schnitt ist. Bluse? Geht. Kleid? Geht auch. Webware? Geht. Jersey? Geht auch. Frau? Geht. Schwangere Frau? Geht auch.



Extrem vielseitig also, diese Anleitung. Für wenig Geld kann man sich ordentlich einkleiden, schwanger werden, neu einkleiden usw. Die Schwangerschaftsversionen kann ich bisher außer acht lassen, aber irgenwann bestimmt mal nutzen. 
Entschieden habe ich mich für die erste Version für eine einfache Bluse. Die geht mit Knopfleiste vorne oder hinten, aber ich brauchte einen schnellen Erfolg. Also ganz simpel ohne. 



Das Nähen an sich ging flott, die Anleitung war gut verständlich, eine gewisse Nähkenntnis erleichtert das Verstehen aber bestimmt. Aber ihr seht es schon, viele komplizierte Teile kann es nicht geben. 



Die Brustabnäher musste ich etwas nach oben versetzen (1cm), das ist aber genau erklärt und nicht schwer. Die Länge selbst habe ich nicht verändert, mir gefällt der Sitz so. Genäht habe ich eine Größe 40, da passte die Brustweite locker rein. An den Hüften stößt das Shirt dann doch etwas auf, sodass länger keine Option wäre. Wie gut, dass ich das eh nicht möchte. ;)



Der Stoff ist von einer Spontanbestellung im Internet, tatsächlich habe ich da das erste Mal Stoff bestellt. Ich brauchte einen bestimmten von Stoff&Stil, und wenn ich schonmal bestelle, dann gucke ich auch eben im Sale vorbei. Dabei habe ich dieses Schätzchen gesehen, für nichtmal 4€ den Meter. Her damit!



Ich habe gestern Mittag den Schnitt zusammengeklebt, das Shirt Abends getragen. So wollte ich das gerne haben. Ich will unbedingt noch eine Kleid-Version nähen, dann aus Jersey. Und mehrere Shirts, auch mal aus Jersey, oder mit Knopfleiste, oder mal ein bisschen mehr Taille, man hat schließlich alle Möglichkeiten. Ich freue mich jedenfalls sehr über das neue Teilchen :) 

Verlinkt beim Me Made Mittwoch






Kommentare:

  1. Super schick! Muss mich auch dringend mal an Webware wagen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Sommerbluse! Sieht herrlich leicht zu tragen aus und wenn man mit dem Schnitt so vielseitig experimentieren kann, dann gibt es davon sicher bald ne Serie bei dir ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toller Stoff, kommt auf der schlichten Bluse gut zur Geltung, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch gestern bei Stoff und Stil bestellt und den Stoff auch fast gekauft, sehr schön ist er, so verarbeitet als Bluse sowieso! Hübscher Schnitt!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tüt,
    mittags den Schnitt kleben und ein paar Stunden später das fertige Teil anziehen können ... das klappt beim Stricken leider nicht. Deine Bluse ist sehr hübsch geworden. Der Stoff sieht edel aus und die kleine Tasche gibt der Bluse noch einen ganz besonderen Pfiff. Ein schönes Sommerprojekt! Steht Dir gut!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  6. ein schönes Teil! Unkompliziert und trotzdem mit Pfiff, gefällt mir richtig gut. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Die Bluse steht Dir hervorragend und sieht sehr luftig aus - hoffen wir, dass der Sommer ganz lange bleibt!

    Ich bin auch noch auf der Suche nach einer luftigen Sommerbluse o.ä. aus Webware (bei mir müssen die Schnittmuster aber tailliert und körpernäher sein, weil es sonst an mir wie ein Sack aussehen würde) - das gestern gekaufte eBook "Superbia" von Erbsünde könnte ein ganz heißer Favorit werden :-)

    Viele Grüße und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Den Stoff habe ich hier auch noch liegen! Sieht toll aus Deine Bluse! Vielleicht wäre die auch was für mich.....
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  9. Da haben sich die richtigen Beteiligten gefunden: toller Stoff und toller Schnitt - und das Ergebnis überzeugt sehr :-) Deine Sommerbluse gefällt mir wirklich gut! Ich nähe in diesem Jahr viele Oberteile und bin immer auf der Suche nach Schnitten, vor allen Dingen nach solchen flexibeln. Und diesen werde ich mir auf jeden Fall merken. Und wenn er auch noch ratz-fatz zu nähen ist, umso besser!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schau ihn dir ruhig mal näher an, bei Facebook gibt es auch eine Lotte&Ludwig-Gruppe in der es viele Nähbeispiele zu sehen gibt.

      Löschen
  10. So wünscht man sich das: Ausschneiden, kleben, nähen und fertig in Null Komma nix :-) Gratuliere, da scheinst Du einen Schnitt gefunden zu haben, der das Potential zum Liebelingsschnitt hat. Deine neue Bluse sieht auf alle Fälle schick und richtig sommerlich aus und steht Dir sehr gut :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Brigitte. Ja, das könnte definitiv ein Lieblingsschnitt werden ;)

      Löschen
  11. Der Stoff! Ich bin schock-verknallt!

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?