13. September 2015

12 von 12 im September 15

Hallo ihr Lieben!

Ich schaffe es erst heute, am 13., die Bilder auf dem Blog hochzuladen. Wenn der 12. ein Arbeitstag ist habe ich immer ein bisschen Mühe die Bilder zusammen zu bekommen, besonders am Wochenende passiert einfach sowohl bei der Arbeit als auch zuhause nicht so viel spannendes. Trotzdem bin ich dabei und habe es (Dank Instagram) in diesem Monat nicht verpennt, bei der schönen Aktion von Draußen nur Kännchen mitzumachen. Los gehts!

 1) Morgens die Qual der Wahl, was anziehen? 2) Katze ist ausgeschlafen, Katze will spielen. Erschrickt sich vor einem echten Maulwurf, spielmordet aber munter an übergroßen Stofftieren rum. 3) Noch ein paar Reihen am Dimasq weiterstricken.


4) Wie so oft beschließt Mia, dass es nun lang genug war mit dem Stricken. Heute überdeutlich, sie legt ihren Kopf auf meinen Arm, pennt später so ein. 5) Im Anschluss mache ich mich auf zur Arbeit, wie immer mit dem Radl. 6) Dort gibt es mitgebrachtes Mittagessen, das sehr unschön aussieht, aber toll schmeckt.
 

7) Weil unsere Patienten alle zuhause sind helfe ich nach zwei Stunden auf einer anderen Station aus. Und weil ich nicht weiß was ich auf der Arbeit fotografieren darf, nehme ich halt den Fußboden. Meine Schuhe gibt es oft in diesem Beitrag ... 8) Zum Beispiel zum Feierabend, als es in Strömen gießt. Ich radl natürlich trotzdem! 9) Zuhause und umgezogen beobachte ich Mia dabei, wie sie den Raab schlägt. Volleyball später war der Hit! Ich selbst mag die Sendung ja nicht, der Herzmann aber schon, und Mia hat sich offensichtlich auch auf seine Seite geschlagen.
 

10) Nach dem Spielen wird es sich auf meinem Schoß bequem gemacht, sodass ich nichtmal die Spitze der Socke zuende schaffe. Aber wer dabei so herzig schaut ... 11) Mir gingen langsam die Motive aus, daher mein seitlicher Blick aus dem Bett. 12) Das rechte Buch ist eine Empfehlung, noch lese ich aber das linke.


 

Kommentare:

  1. War kein Schaden so spät zu sein.
    Ich schau mir immer am Anfang die ersten 12 von 12er an und dann am nächsten Tag die Nachzügler.
    Bin froh hier bei Dir gelandet zu sein, und schau jetzt mal was du da werkelst, das ist ja traumhaft
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ha Mia, dominiert momentan euren Alltag und ist dein Haupt-Foto-Motiv, oder? :-)
    (ich habe dir übrigens geantwortet, bei deinem Kommentar bei mir)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist halt immer da und ein ganz nettes Motiv :D Könnte auch eine 12v12 Miaedition machen nächstesmal :D

      Löschen
  3. Ich finde, von Mia kann es gar nicht genug Fotos geben. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Mia! <3

    Da troll ich zum ersten Mal seit Ewigkeiten mal wieder in Blogs rum - das Rumpelmädchen ist schon sehr zeitintensiv :D - und dann sowas! KATZEN! Super, jetzt bin ich Miafan!

    Und dein Blog sieht so schick aus! :) Den Bilderrahmen rechts hätte ich mit Mühe und Not noch hingekriegt, aber der Rest! Cooles Ding! :)

    <3 tofu

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?