3. Dezember 2015

Auf den Nadeln im Dezember

Hallo ihr Lieben,

zum letzten Mal in diesem Jahr findet das monatliche "Auf den Nadeln" bei Marisa statt. Wer mal gucken möchte, was ich gestrickt habe, findet hier alle Beiträge. Natürlich gibt es auch Sachen, die da durchgerutscht sind, aber ihr seht 5 Paar Socken, 4 Oberteile und 2 Tücher. Allerdings habe ich auch in den ersten vier Monaten des Jahres nicht mitgemacht, weil ich kein Internet hatte und mit Umzug sehr beschäftigt war. 

In diesem Monat freue ich mich darauf, mehr für mich zu stricken. Weihnachtsgeschenke habe ich bis auf eines fertig, es wird sich wieder alles um meinen Kleiderschrank drehen. Jippieh!

Als erstes stricke ich im Moment etwas zur Probe, deshalb gibt es auch nur einen kleinen Luscher darauf. Mehr dann sobald ich fertig bin und die Anleitung veröffentlicht. Aber es wird toll!


 Ich habe das Gefühl, in letzter Zeit nur Kleinkram gestrickt zu haben. Aus dieser tollen, sonnengelben Farbe soll deshalb endlich mal wieder ein Oberteil werden, diese Jacke. Ich hatte richtig Glück und habe zufällig am Geburtstag der Designerin auf der Projektseite vorbeigeschaut, an diesem Tag gab es alle Anleitung für die Hälfte des Preises. Das war super, die Wolle lag eh schon hier, ich hatte mir nur mit dem Kauf Zeit gelassen. Ich muss noch einen zweiten Strang wickeln, weil ich lieber mit zwei Knäulen stricken möchte um starke Farbkontraste zu vermeiden. Und dann lege ich endlich los!

Projekt Nummer drei versteckt sich, wie ich es ihm befohlen habe, artig im Beutel. Es ist nämlich das letzte Geschenk für Weihnachten und damit geheim! Ich kann aber verraten, dass es eine Mütze wird.

Und, last but not least, die Mütze, die mir aktuell wenig Spaß macht, weil sie ewig dauert. Immerhin komme ich seit dem Wechsel auf eine Rundstricknadel besser voran. Und falls ich wirklich keine Lust mehr habe wechsel ich halt von geplanter Beanie auf stinknormale Mütze. Geht alles.





Kommentare:

  1. Nur Kleinigkeiten gestrickt? Hallo? Was ist denn mit dem genialen rot-weißen Tuch? Das ist doch wohl keine Kleinigkeit, also bitte :-))
    Und fast alle Weihnachtsgeschenke schon fertig - sehr vorbildlich. Ich träume ja immer davon, auch so organisiert und nicht auf-den-letzten-Drücker zu sein... hach...

    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hab ich mich missverständlich ausgedrückt, "Accessoires" wäre dann wohl das bessere Wort ;)
      Jeder hat seine Träume. Ich glaube, es ist nicht so schlimm ein bisschen knapp dran zu sein mit den Geschenken. Ich träume zum Beispiel davon ordentlicher und sorgfältiger zu nähen ... ;)

      Löschen
  2. Wow! Ich beneide dich weiterhin um die Fähigkeit so konzentriert mehrere Sachen runterzustricken.
    Ich habe heute schon wieder aus reiner Experimentierfreude NOCH was neues angeschlagen :-o
    Kannst du mich mal coachen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fia, dem bin ich glaub ich nicht mächtig, ich wäre wohl die erste von uns die ausrastet :D Ich bin einfach so.

      Löschen
  3. Fast alle Weihnachstgeschenke schon fertig? Oh wow, da bin ich ja ein bißchen neidisch! Ich will noch so viele Geschenke stricken und die Zeit sitzt mir im Nacken...

    AntwortenLöschen
  4. Deine Geschenke sind fertig?! Das kann mir leider nicht passieren ;-) trotzdem stricke ich grade - parallel zu allem anderen - etwas für mich, ha!
    Das was da hervorblitzt, das fair isle, oh, das sieht sehr vielversprechend aus!! Und dieses Sonnengelb bringt ja wirklich das Strahlen in dieses Wintergrau! Was ist das für ein Garn?
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stricke auch was für mich, das Fair Isle was blitzt ;) Aber da kann ich halt nicht so viel drüber quatschen ;)
      Das Garn ist Malabrigo Rios in Sunset, glaube ich. Oder Sunrise? Auf jeden Fall Sonne, geht ja gar nicht anders ;)

      Löschen

Und was sagst du dazu?