15. Mai 2016

Zickzackset - Resteverwertung!

Hallo ihr Lieben!

Während wir letzte Woche noch alle im Sommertrubel glücklich draußen rumhüpften, die Sommerkleider aus dem Keller kramten und Sonnencreme schmierten, ist mit dem Wochenende der Frühling wiedergekommen. Die Eisheiligen, passt ja mal wieder genau. Mir kommt es zwar ein bisschen ungelegen, nach 11 Arbeitstagen am Stück hab ich das Wochenende frei, und dann so ein Wetter. Andersherum habe ich Zeit um zu bloggen und sogar was passendes zu den frostigen Temperaturen, ich dachte, damit müsste ich bis zum Herbst warten.


Handschuhe sind es, schon ewig fertig, aber ich habe immer vergessen Bilder davon zu machen. Im letzten Jahr habe ich insgesamt 4 Baable Hats gestrickt, wo jedesmal etwas übrig blieb. Alles also in derselben Stärke, kunterbunt, von wenigen Metern bis zu fast unangebrochenen Knäulen. Da ich sowieso noch ein Paar dickere Handschuhe stricken wollte, kam ich dann eben darauf. Und weil es so viel Garn war, sollte es doch am besten auch eine passende Mütze dazu geben, das wäre doch nett. 
 

Die Mütze entstand nach der Siksak Anleitung von ravelry. Die Modelle dort sind schon ein bisschen schöner, aber die haben sich ihr Garn ja auch ausgesucht. Ich habe ein bisschen mit den Resten herumgespielt, schnell war klar, dass grau und weiß bzw. beige die Hauptfarben sein müssen weil davon genug da war. Die Zacken sind gelb, rot, schwarz und grau, die Aufteilung gefällt mir. Das Bündchen ist etwas kürzer als gedacht, trotzdem aber lang genug. Die Mütze ist super dick und warm, ein bisschen groß auf meinem Kopf, aber perfekt für richtig üsseliges Wetter. 
 

Die Handschuhe habe ich dann aus verschiedensten Anleitungen zusammengepfuscht, und das Muster von Siksak übernommen. Hauptfarbe ist hier rot, davon war am meisten da. Oben auf dem Bild könnt ihr sehen, dass es für die Daumen trotzdem nicht mehr ganz gereicht hat. Jetzt sehen sie aus als wären das so spezielle Daumenzipfel für Handybedienung oder so. 

Beides gewinnt keinen Schönheitspreis, aber für reine Resteverwertung sind die super gut geworden. Ich hab sie auf Norderney schon gerne getragen und auch im nächsten Winter werden sie eingesetzt werden. Auf dem Fahrrad ist es nie warm genug!





1 Kommentar:

  1. Da wünscht man sich ja schon fast wieder den Winter herbei. Das Zickzack-Muster ist echt hübsch, da hast du dir eine schöne Kombi aus Resten gestrickt :)
    LG

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?