5. August 2016

Auf und unter der Nadel im August

Hallo ihr Lieben!

Grad fällt mir absolut kein Geblubber ein, das zum Monatsanfang passt, deshalb starte ich mal direkt durch.


Am allerschönsten anzusehen ist ja mein Flea Cardigan. Den Körper habe ich fertig, mit dem ersten Ärmel bin ich angefangen, aber Fair Isle nur alle drei Runden in so kurzen Runden ... na verhedern sich Garn und Nadeln irgendwie andauernd. Außerdem hatte ich bisher abends kein Gehirn mehr übrig und habe nur wenig daran gestrickt. Aber anziehen kann ich ihn eh noch nicht, also lasse ich mir auch die Zeit, die ich brauche. Bisher hat es aber ziemlich viel Spaß gemacht, das Garn mag ich sehr und die Optik noch mehr.


Das Doppeltestprojekt (Buchanleitung und Garnpiekstest), ein Babyjäckchen, braucht noch einen zweiten Ärmel und eine Blende, dann ist es auch fertig und ich habe was für die Tüte mit Geschenken. Oder selbst zu verwenden, wenn es lange genug niemanden zu beschenken gibt.


Die beiden Jacken sind aus demselben Garn, Alpaca von Drops. Nun habe ich davon einen bunten Haufen Reste und werde, sobald eins der hier vorgestellten Projekte beendet ist, einen Adventskalender wie Fia ihn gestrickt hat beginnen. Nicht mit allen Farben, aber so drei bis vier davon, immer zusammen mit weiß. Das wird herrlich kurzweilig.


Die immerwährenden Socken kommen langsam voran, weil, wie gesagt, aktuell abends kein Gehirn mehr übrig. Auf der Arbeit habe ich für diesen Monat die Station gewechselt, und das bedeutet deutlich mehr Anstrengung, weil ich vieles neu lernen muss und einfach alles ungewohnt ist. Da freue ich mich über so stumpfes rechts stricken grad sehr (und werde wohl auch daran gleich weitermachen).


Unter meiner Nadel sind diesen Monat vor allem Geschenke/Projekte für andere. Weil es unter anderem ein Probenähen ist, kann ich euch nur die Stoffe zeigen, aber in echt liegt links ein fertiges Hemd und rechts eins wo nur noch Knöpfe fehlen. Jippieh! Wenn das vorbei ist habe ich noch ein paar Änderungen zu machen (wer die Maschine der Mutter klaut, muss dann auch immer die Korrekturen nähen, logisch) und dann gibt es mal wieder was für mich. Wird aber auch Zeit.

Bei maschenfein wird gesammelt, was gestrickt wird, immer monatlich, immer schön zum Stöbern. Ich habe das unter der Nadel dazu erfunden, erfreue mich daran aber sehr.

Was habt ihr so geplant in diesem Monat?




Kommentare:

  1. Ooooh, der Cardigan wird so toll! Sogar der Freund sagte "krass", als ich ihm ein Foto davon zeigte :-)
    Und der Adventskalender! Was ne Fummelsarbeit! Wie süß! Den kannst du mal später deinen Kindern & Enkelkindern vererben :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann Danke an dich und den Freund! :)
      Ja, auch nur mit dem Gedanken, dass er mich dann ab jetzt jedes Jahr erfreut, kann ich mich darauf einlassen sowas kleines zu stricken was nur ein paar Wochen im Jahr hervorkommt ;)

      Löschen
  2. Dein Flea Cardigan sieht wunderbar aus! Halte durch, es lohnt sich ;-)

    Herzlichst
    Irina von http://nahtlosstricken-dasbuch.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?