2. September 2016

Pyjama Sew Along - {4} Erstes Treffen

Hallo ihr Lieben!

Heute versammeln wir uns das erste Mal um die beginnenden Fortschritte zu zeigen. Ganz unten gibt es wieder ein Link-Tool mit dem ihr eure Beiträge teilen könnt. Natürlich könnt ihr auch auf IG teilnehmen, mit einem Bild und etwas Text. Quereinsteiger sind auf allen Kanälen willkommen!


Kleiner Spoiler vorneweg: Während ich das hier tippe ist es Donnerstagabend und ich trage meinen Fifi-Schlafanzug. Jippieh! Auf dem Bild oben seht ihr, wie ich den Zuschnitt gemeistert habe. Denn der Clou bei Fifi besteht darin, dass das Oberteil im schrägen Fadenlauf zugeschnitten wird. So ist es trotz Webware bequem und ein bisschen elastisch. Das ist alles super nett wenn man den Stoff entsprechend passend kauft, bei meinem Nachthemd musste ich etwas fummeln. Aber es war möglich!


Das Nähen selbst habe ich richtig genossen. Da alle Nähte französisch sind und ich mit dem Stoff auch sehr vorsichtig umgegangen bin hat es viel Zeit gebraucht, aber das hat mir irgendwie Spaß gemacht. Ganz gemütlich habe ich genäht, das passende Schleifchen tatsächlich noch drangenäht.


 Damit der Jeansstoff der Hose nicht ein zu starker Gegensatz ist, habe ich die Träger ebenfalls aus diesem Material gemacht. Das verbindet beides ein wenig. 


Ich plane, morgen zumindest die Teile für Carolyn abzupausen. Der Zuschnitt kann dann hoffentlich am Wochenende erfolgen und dann bin ich gespannt auf das Nähen. Hemden/Blusen nähe ich aktuell ja sehr gerne, da sollte das Oberteil schonmal viel Freude bringen. Ich habe tatsächlich heute auch passende Knöpfe gefunden, es steht also nichts mehr aus und ich kann loslegen. Das wird wohl auch nötig sein, denn auch wenn uns tagsüber noch vorgegaukelt wird, dass es Sommer ist, wird es nachts schon gut frisch. Fifi werde ich wohl nicht mehr lange tragen können bevor er in die Kiste wandert, mit all den anderen schönen Sommersachen. 

Nun aber zu euch! Wie sieht es aus? Habt ihr schon angefangen? Lässt der Stoff noch auf sich warten? Privatleben vor Nähzeit? Gibt es Probleme, bei denen ihr Hilfe braucht? Habt ihr eure Pläne geändert? Ihr merkt, ich bin sehr neugierig, aber auf freundliche Weise natürlich. 



Kommentare:

  1. Ich bin noch gar nichtmal zum Abpausen des Schnittmuster gekommen. Wir sind nächsten Samstag auf eine Hochzeit eingeladen und mein Kleid und das Hemd für meinen Mann will noch genäht wird :o Komme wohl erst spät zum Pyjama.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann verstehen, dass das Vorrang hat! Aber noch ist ja ein ganzer Monat Zeit :)

      Löschen
    2. Stimmt wohl. Und in einem Monat ist viel zu schaffen ;)

      Löschen
  2. Dein Fify ist sooooooo toll, ich bin total begeistert :-) Hab ja schon auf Instagram gespinkst :-) Der Schnitt für das Nachthemd ist auch schon ausgedruckt und ausgeschnitten und heute geht es Stoff kaufen :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Brigitte,
      dann hoffe ich du kommst mit schönen Stoffen zurück! Ich bin schon sehr gespannt, was es bei dir letztlich wird.

      Löschen
  3. Das sieht super aus und ich bin auf das komplette Ensemble gespannt.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich bräuchte ja unbedingt ein neues Nachthemdchen. Ich mag es aber so schlicht und unspektakulär, dass sich das Zeigen kaum lohnen würde. Bei mir wär lediglich die Farbe ´ne Sensation, weil ich sonst nur unbunte Farben trage, und mein Nachthemd, das ich fast ununterbrochen trage, ist rosa. Da könnte ich jetzt schön so einen rosageblümten Jersey verarbeiten, der wohl sonst nie unter die Nähmaschine kommen würde.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. ich werde das erste Treffen schwänzen müssen, mein Stoff ist noch unterwegs- aber es ist ja noch Zeit :)
    LG Maria

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?