29. März 2017

Mein Traumanzug: Alpaka-Edition

Hallo ihr Lieben!

Als ich meinen ersten Traumanzug genäht habe und auch hier gezeigt, fragte Nele mich, ob sie das auch könnte. Und ob ich ihr Gesellschaft leisten würde. Aber sichder doch! In meinem Freundeskreis gibt es eigentlich niemanden, der meine Freude fürs Handarbeiten teilt. Also nur Freunde, die deshalb zu meinen Freunden geworden sind, aber nicht schon vorher Freunde waren ... oder so. Ihr versteht mich.


Jedenfalls trafen Nele und ich uns zum gemeinschaftlichen Nähen, was irre viel Spaß macht. Und wir hatten beide abends einen fertigen Traumanzug, ich war dann auch ein bisschen stolz, dass ich nur mit meiner Nähmaschine fast genauso schnell war wie Nele mit Overlock und Nähmaschine. (Fairerweise muss ich gestehen, dass das auch nur so passiert ist weil ihre Nähmaschine am Ende streikte und sie dadurch ausgebremst war). 



Wie beim letzten Mal auch wollte ich hübschen gemusterten Stoff, den ich sonst immer toll finde, aber keine Verwendung dafür habe. Als ich bei AfS dann die Alpakas entdeckte, war ich spontan verliebt, fand auch noch passenden Bündchenstoff UND Jersey und hatte bestellt. Der Zuschnitt war dann aber ein bisschen verstörend, wie oft ich Alpakas geköpft, um ihre Beine oder ihren Po gebracht habe ... das war schwer. 


Ansonsten habe ich alles wie beim letzten Mal gemacht. Kapuze statt Halsbündchen weil gemütlicher (die setze ich nie auf, aber sie erzeugt Wärme im Nacken), Reißverschluss statt Knöpfe, Poklappe und Verlängerungen an drei Stellen am Bein und einmal am Arm.


Er ist also genau wie der erste, nur in anderen Farben. 


An den Beinen haben sich die Alpakas artig hintereinandergestellt, am Oberteil ist es mir wegen des Reißverschlusses nicht ganz gelungen, und ich habe wohl auch nicht super ordentlich zugeschnitten. Die Alpakas tanzen dort aus der Reihe, aber das ist mir ziemlich wumpe, denn es ist immer noch ein Schlafanzug, nicht zu vergessen. Na gut, und ein Hausanzug. Ein Wohlfühl-Teil!


Auf dem Me Made Mittwoch Blog ist heute Ina mit einem Rock nach eigenem Schnitt die Gastgeberin. Ich will dann auch gleich mal schauen, wer noch so dabei ist.





Kommentare:

  1. Der Stoff ist ja wohl der Knaller :-) Ich bin hin und weg... Den hätte ich mir auch sofort für einen Schlafanzug gekauft. Und gemütlich sieht er aus, wünsch Dir viele gemütliche Stunden darin :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte keinen Einteiler haben, find´s aber richtig genial an Dir! Das Ding macht gute Laune :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott- Liebe. Sehr cooles Ding- all diese knuddeligen Alpakas. <3

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich total süß, ja, für die Wohnung und Chillen, draußen eher nicht, lg Anja

    AntwortenLöschen
  5. Der Anzug ist prima geworden, vor allem der Stoff ist natürlich klasse! Alpakas und Lamas gehen einfach immer :)
    VG Vera

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff ist klasse! Für mich auch nur zum schlafen, aber echt zum knutschen, die Alpakas!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Die Alpakas sind wirklich der Hammer! Und sie machen sich ausgesprochen gut auf dem Anzug. Wahrscheinlich willst du zuhause erstmal gar nichts anderes mehr tragen :-)
    Gemeinsames Nähen ist wirklich so toll! Mir geht's ähnlich wie dir, dass ich aus meinem Freundeskreis die einzige bin, die näht. Und irgendwie auch noch niemanden so richtig überzeugen konnte :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Dein Wohlfühlanzug ist Dir prima gelungen, liebe Tüt! Natürlich ist der Stoff mit den Alpakas total süß, aber ich finde auch die hellgrünen Tascheneingriffe, den Tunnelzug und die Kapuze erwähnenswert. Diese Details hast Du nämlich auch sehr gut hinbekommen. Genieß den Feierabend in Deinem Traumanzug!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  9. ha, was für ein schöner anzug ;-)) der hat was.
    zu sehen ist auch, dass du dich sehr wohl darin fühlst und das mit recht.
    viel freude beim tragen wünsch ich dir.
    ich schmunzel eben ein wenig, weil ich grad am alpaka-verspinnen bin, na wenn das nicht passt.

    ein fröhliches wochenende wünscht dir
    flo

    AntwortenLöschen
  10. hach, der Stoff ist so genial, perfekt für einen gemütlichen Hausanzug!
    Der ist dir wirklich gelungen und steht dir ausgezeichnet :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?