4. Januar 2013

Gelesen: Totengleich


Ich bin wieder zurück aus den niederländischen Gefilden, und es war schööön! Damit endet auch das Weihnachtsgeschenkespecial. Wie hat es euch gefallen? Ich habe schon ewig mit den Füßen gescharrt, viele Dinge waren ja schon zeitig fertig, aber ich konnte sie noch nicht zeigen, und war so gespannt auf Reaktionen ... herrje. 

Nunja, es ist jedenfalls vorbei, und hier geht es im normalen Trott weiter. Ab Montag wieder Uni, viel zu schnell, und dann geht es auch sooofort los mit dem Lernen, weil Klausurenphase. Määh. 

Aber zu etwas schönem:

Ferienzeit heißt für mich auch immer : Zeit für Bücher! Lesen ist angesagt, stundenlang, mitten am Tag. Weil ich mir dann die Zeit nehmen kann. 

Und so stelle ich euch heute schonmal ein Buch vor, dass ich in den Ferien gelesen habe. Es ist ein ganz ordentlicher Schinken, aber seine Seiten wert.

Totengleich von Tara French
und natürlich wieder ein Kriminalroman mit Spannung.





"Als die junge Polizistin Cassie Maddox in ein verfallenes Cottage außerhalb von Dublin gerufen wird, schaut sie ins Gesicht des Todes wie in einen Spiegel: Die Ermordete gleicht ihr bis aufs Haar..."


Und ist nicht ihr Zwilling, alles ist reiner Zufall. Allerdings ermöglicht dieser Zufall es den Beamten, dass Cassie Undercover gehen kann, in die ziemlich seltsame, außergewöhnliche WG der Toten. 
Mal etwas neues, wie ich finde, und auch wirklich interessant und spannend! Die Autorin hat absolut charismatische und unglaublich individuelle Charaktere geschaffen, und es macht Spaß, sie zusammen mit Cassie zu entdecken. Außerdem hockt hinter jeder Ecke die Gefahr, dass die Dame aufgedeckt wird, und das wäre ja gar nicht gut. Denn wer der Mörder ist, das bleibt ein Rätsel ... oder doch nicht?

Jedenfalls habe ich diese verrückte Gemeinschaft von Menschen sehr lieb gewonnen und mir hat es gut gefallen, über sie zu lesen. Cassie ist ebenfalls echt ne coole Sau und hat so einige Tricks und Kniffe drauf. Respeckt! :)

Kennt jemand das Buch? Will es jetzt jemand kennen? :D




0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Und was sagst du dazu?