25. November 2013

Geschenke, Geschenke!

Ich muss jetzt etwas prahlen, aber ich bin so glücklich, da kommt ihr leider nicht dran vorbei.

Wie ich heute morgen schon schrieb, habe ich heute umdekoriert hier in der Wohnung und meine Adventskalender aufgebaut. Zwei an der Zahl: Wie jedes Jahr einen wunderbaren von meiner Mama, der ein Gefühl von Heimat mit nach Dortmund und in die Adventszeit bringt und mich sehr glücklich macht.


In Eiltempo hat sie am Samstag alles eingepackt, weil ich am nächsten Wochenende mal wieder nicht nach Hause kommen kann. Danke nochmal, Mama. Ich hab dich lieb.


Dann hat Denise von Goldengelchen dieses Jahr einen Adventskalendertausch organisiert, jeder macht ein Türchen, ihr kennt das sicher. Eine tolle Sache, danke, liebe Denise, auch jetzt schon! Das Paket kam Mitte letzter Woche bei meinen Eltern an, da hier in Dortmund meine Pakete sonstwo in der Pampa landen wenn ich nicht da bin. Leider war auch bei meinen Eltern niemand zuhause, also musste ich am Samstag zur Postfiliale und konnte es endlich abholen. Ja, da ist es nun, und ich habe so viele hübsch verpackte Päckchen liegen. Ich freue mich sehr, zu entdecken was die Menschen dahinter sich so ausgedacht haben und bin froh, bei dieser Aktion mitgemacht zu haben. Erst dachte ich ja "Ohje, das ist wieder sowas, was du toll findest, wo du aber eigenlich keine Zeit für hast." Es war ähnlich, hat dann aber doch gut geklappt. 

Jetzt muss aber endlich der 1. Dezember kommen, ich stehe schon mit zuckenden Fingern vor meinen Geschenken!



Und damit ihr jetzt nicht völlig traurig wieder wegklickt, habe ich auch für euch etwas. Es wird das erste Mal gelost hier auf diesem Blog! Dabei geht es um Nadelbernds Zaubersäckchen (unter dem Link findet ihr die detaillierten Infos), ins Leben gerufen von der sehr sympathischen Bloggerin von Nadelbernds Nähkästchen. Auch hier ein Prinzip, das ihr sicher schonmal so oder so ähnlich irgendwo gesehen habt: In dem Säckchen sind lauter schöne Dinge, die einen zu kreativen Dingen anregen. Bastelmaterial und Co, alles das, was Spaß macht. Wer es bekommt, darf sich rausnehmen was gefällt, und reinlegen was er übrig hat. Wer mag hinterlässt noch eine nette Notiz im Büchlein und lost dann aus, wer es als nächstes bekommt. Das werde ich auch machen! Ihr dürft also bis nächste Woche Montag um 18:00 hier kommentieren, wenn ihr gerne teilnehmen wollt. Ich gebe dann Montagabend an, wer das Säckchen als nächstes bekommen hat. Also, ran an die Tasten! Währenddessen wühle ich gemütlich noch ein zweites Mal durch den Inhalt und suche mir was tolles aus.


Bekommen habe ich es übrigens von der fabelhaften -jb, einer Kommilitonin, die ebenfalls ziemlich kreativ ist (und sich von mir hat ein wenig anstecken lassen was das wollige Hobby angeht) und nun ebenfalls bloggt. Wer mag, darf gerne mal reinschauen!
Habt einen tollen Abend!








Kommentare:

  1. ich liebe deinen Blog ! :)

    jessicaruettgersphotography.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)

    Ich hab gar keinen Adventskalender :( Aber für den Liebsten hab ich einen Männer-Baumarkt-DIY-Sammelbilderadventskalender gebastelt. Weiß er nur noch nicht. Denn heute hat er nur einen kleinen Beutel mit mehreren Buchstaben zum Puzzlen bekommen. Hach.. ich poste irgendwann mal darüber :) Jedenfalls kann ich da ein bisschen mitfiebern :)

    Beim Kreativsäckchen würd ich gern mitmachen! Das wäre eine Superchance, mal was Neues zu entdecken und weiterzugeben, was bei mir irgendwie keine Kreativität mehr auslöst, aber bei anderen vielleicht zu neuem Leben erweckt wird :)

    Hab einen schönen 1. Advent <3
    tofu

    AntwortenLöschen
  3. Oh Yeah, Du auch im Adventskalender?! Ich freu mich! Werden wir am entsprechenden Tag erfahren, was von Dir war?
    Grüße & bis spätestens am 18. (dann ist mein Päckchen dran ; )
    Nike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch. Und ja, es wird am entsprechenden Tag einen Post geben. Schon diese Woche ;)

      Löschen

Und was sagst du dazu?