11. Mai 2014

Blumen zum Muttertag

Hallo ihr Lieben!


Vermutlich habt ihr auch alle heute eine kleine Aufmerksamkeit an eure Mama übergeben, oder eventuell auch selbst etwas bekommen, schließlich ist heute Muttertag. 
Ich habe mir schon eine Weile vorher überlegt, was ich schenken möchte. Eine Kleinigkeit sollte es sein, aber nicht nur Schokolade oder Blumen, die verwelken. Dann habe ich mich an eine Anleitung aus einem Heft erinnert, die gut zu meiner Mama passt, und los ging es auch schon.


Das ist dabei herausgekommen: Blumen, quasi, allerdings werden sie wohl nicht verwelken. Für diese Projekt habe ich das allererste Mal gefilzt, war das aufregend! Zu Anfang stand vor allem die schwierige Farbentscheidung, gerne hätte ich noch eine etwas fröhliche Farbe genommen, aber da ich nicht eine Nuance daneben greifen wollte, sodass es zum Rest der mütterlichen Deko nicht mehr passt, habe ich mich für ganz schlichte Farben entschieden. Grau und Antrazit. Die Häkelanleitung war ziemlich leicht nachzuvollziehen und ich habe beide Blumen an einem Abend gehäkelt.

Was vor dem Ausflug in die Waschmaschine noch komisch und unförmig aussieht, war danach echt schön. Nun habe ich etwas Blut geleckt und will eventuell nochmal filzen, der Effekt gefällt mir jedenfalls sehr gut.
Leider war die in der Anleitung vorgeschlagene Menge (ein Knäul Feltro von Lana Grossa) nicht passend. Ich habe eine Nadelstärke kleiner genommen und musste trotzdem bei einem der Blumenringe nur Stäbchen statt Doppelstäbchen häkeln damit ich mit der Wolle hinkomme. Sehr schade, aber glücklicherweise ist das Ergebnis trotzdem schön und meine Mama hat sich gefreut.

Mit dem Blumen kann man nun eine Menge anstellen, Teelichter hineinstellen, oder Vasen, oder die Blumen einfach so herumstehen haben, sie sind recht vielfältig.


Wie habt ihr eure Mütter geehrt?





Kommentare:

  1. Super süße Idee. Deine Blümchen sind total schön geworden. Filzen ist überhaupt was feines. Mein erstes Mal war eine Filzkugelkette. Die Anleitung ist auf meinem Blog. Kann ich sehr empfehlen :)
    Liebe Grüße
    Das Moos von http://moosteppich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch geworden deine Blumen und welken werden sie wahrscheinlich echt nicht :) Filzen will ich auch unbedingt mal, ich habe sogar Wolle hier, aber bisher hatte ich einfach noch nicht was ich sinnvoll hätte daraus machen können :) Vielleicht versuche ich mich ja mal an Blumen :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Anmerkung der Empfängerin : suuuuuper Idee ; sehr schön geworden; Freude grooooß. :-))))

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?