20. Mai 2014

Verliebte Vögel


Guten Tag ihr Lieben!

Ist das nicht ein Traumwetter? Endlich ist er da, der Frühling, oder eigentlich auch schon Sommer. Jeden Tag aufs neue ärgere ich mich darüber in der Großstadt zu sitzen und nur Parks zur Verfügung zu haben, aber trotzdem freue ich mich über das schöne Wetter. 

Für meinen folgenden kleinen Beitrag ist gutes Wetter immens wichtig, denn sticken ohne gutes Licht funktioniert so ganz und gar nicht. 
Auf dem Blog Sticheleien habe ich vor kurzem die Punch-Needle entdeckt und bekam ein "haben-wollen-Gefühl". Also habe ich mir mal etwas gegönnt und dann musste natürlich auch getestet werden. Das Muster habe ich von hier, allerdings ist es für das Werkzeug nicht wirklich geeignet, da man damit eher zusammenhängende Linien stechen, aber so kleine Blätter nicht wirklich arbeiten kann. Dann würde bei jedem Blatt abgeschnitten werden müssen, und das war mir dann doch zu doof. Also habe ich die Blätter ganz normal gestickt, den Rest aber mit der Nadel getestet, was man ein bisschen sieht. Trotzdem finde ich sie niedlich und bin noch auf Platzsuche, vielleicht über dem Bett?
Einfarbiger Stoff wäre natürlich etwas besser gewesen, aber den hatte ich nicht da, und wenn man einmal anfangen will ..


Ein ganz einfaches DIY hätte ich noch für euch: Geht zur Eisdiele eures Vertrauens, esst ein paar Eis, nehmt die Schalen mit und spült sie aus und voila habt ihr niedliche kleine Blumenpötte. ;)

Mit den Vögelchen in ihrem Baum mache ich beim Creadienstag mit!




Kommentare:

  1. Also Dein Bild ist heut mein Favorit :) So eine süße Idee. Und der karierte Stoff ist ein cooler Kontrast.
    Liebste Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  2. Was ne nette Idee! :) Du bastelst ja richtig viel für zu Hause! :) Bin mal gespannt wann mich das Sticken einholt :D
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Na, da ist ja noch viel Platz zum "Ausbauen" :)!

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?