13. Juli 2014

Auf den Nadeln

Hallo ihr Lieben!

Über Umwege habe ich den schönen Blog von Engelenchen gefunden, die einen Link-Up gestartet hat. Und dann noch einen thematisch so schönen. Jeder kann über die Projekte schreiben, die er gerade so auf den Nadeln hat. 
Ich finde diese Idee wunderbar, denn einerseits bekommt ihr so einen kleinen Überblick, andererseits kann man vielleicht - wie bei allen Aktionen dieser Art - neue schöne Blogs finden.

Ich starte dann mal mit meinen Projekten, vier Stück sind es. 


Da wäre zum einen ein dünner Pullover. Vorder- und Rückenteil sind fertig, ein halber Ärmel auch schon. Ich bin zuversichtlich, dass es diese Woche noch ans zusammennähen geht und ich ihn euch nächste Woche zeigen kann. Das Muster ist sehr simpel und lässt sich gut nebenher stricken, was für mich schonmal ein großes Plus ist. Ich habe ziemlich motiviert angeschlagen, dann aber eine oder zwei Wochen keine Lust mehr gehabt. Und bei Nadelstärke 2,5 und 3 kommt man eben nicht so schnell voran. Lacegarn. Jetzt bin ich jedenfalls ziemlich im Rausch. 

Ein Paar Socken habe ich eigentlich immer angeschlagen, für unterwegs ist das einfach praktisch. In diesem Fall ist es ein Geburtstagsgeschenk, und meine ersten Mustersocken. Hier noch etwas geknautscht, aber der erste ist schon fast fertig. 

Nun folgen noch zwei Dauerbrenner: Zuerst der Linen-Stitch-Schal aus Sockenwollresten, er wird auch noch lange angefangen herumliegen, denn so schnell bin ich mit dem Restenachschub noch nicht. Aber immerhin, drei Reste kommen bald dazu. Trotzdem möchte ich ihn zumindest bis Ende des Jahres weiterstricken.

Und dann ist da noch mein Riesengranny, das bisher nur ein wenig gewachsen ist und vermutlich auch nur langsam weiterwachsen wird. Es kribbelt mir zwar in den Fingern, meine Reste weiter abzuarbeiten, aber diese Pulloversache hat mich gepackt. Trotzdem, es wird, langsam. 

Mehr Informationen, Bilder und Co findet ihr in meiner Ravelry-Projektliste. Und nun zeigt her, was ihr so auf den Nadeln habt!





Kommentare:

  1. Ahaaaaaa! Der Pulli sieht doch schon echt gut aus! ich bin sooo gespannt auf die Tragebilder :) Das sind wirklich seeehr dünne Nadeln! Das würde ich bestimmt nicht so lange durchhalten :) Aber schöner aussehen als mit dickeren tut es definitiv finde ich :) Die Sockenwolle ist sehr schön und das Muster gefällt mir auch, die anderen beiden Projekte sind ja Dauerbrenner :) Klasse :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Der Linen-Stitch-Schal ist ja der Hammer, da bin ich aber sehr gespannt auf das fertige Stück! Schön, dass du mitmachst, ich freu mich!
    Liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?