9. Januar 2016

Auf den Nadeln im Januar 2015

Hallo ihr Lieben,

Willkommen zum ersten Einblick in meine Projektbeutel dieses Jahr. Ich habe gar nicht mal so viele Projekte in Arbeit, aber die nächsten 3-4 sind schon fest geplant, Wolle noch vorhanden (danach ist dann aber auch wieder eine Bestellung nötig) und ich bin sehr motiviert. Wollt ihr mal sehen?


Beim Probestricken bin ich etwa halb fertig und auf der Suche nach Motivation für die zweite Hälfte. Aber ich werde mich wohl bald aufraffen, ich mag es nicht, wenn Projekte so lange liegen, und nützlich wäre es auch hier endlich fertig zu werden.

Mein Portage Cardigan ist ordentlich groß geworden. Der Körper ist soweit fertig, gerade stricke ich an der riiiesigen Blende: 15cm wird sie breit, und die Reihen sind lang, das zieht sich. Deshalb konnte ich auch kein wirklich aussagekräftiges Foto für euch machen, denn die Nadel ist recht kurz und der Cardigan deshalb sehr zusammengeschrumpelt. Dafür dürft ihr euch das schöne Zusammenspiel aus den verschiedenen Mustern anschauen, dass ich auch so gerne bewundere. Oben im Bild ist der untere Bund zu sehen, ein einfacher Rippenbund. Das glatt rechte ist quasi ein Seiteneil, das schöne Muster rechts im Bild der Rücken und dazwischen gibt es eine kleine Zopfleiste. Und ganz links im Bild die Blende auf der Nadel, kraus rechts gestrickt und immerhin halb fertig. Danach habe ich  nur noch Taschen und Ärmel zu stricken, ein Ende ist also ziemlich bald in Sicht. 

Zu guter Letzt das obligatorische Paar Socken, schon das zweite für mich nach der Weihnachtsstrickerei. Ich stricke auf Zing Nadeln,von denen ich sehr begeistert bin, mit Baerenwolle - zum ersten Mal, aber jetzt schon sehr verliebt. Weil die Farben der Wolle so nett zu dem süßen Zauberer auf meiner Projekttasche passen, musste ich das gleich mal ablichten. Sina, die mir diese Tasche geschenkt hat, hat nun übrigens einen eigenen Shop, geht dort ruhig mal stöbern! (Und eine Tasche wie meine gibt es dort noch: Schnell!)

Ich gehe davon aus, mindestens zwei dieser Projekte in diesem Monat abzuschließen. Dann möchte ich gerne eine Mütze stricken - davon habe ich nie genug - und mal ausprobieren, ob ich zwei Socken gleichzeitig stricken kann. Außerdem liegt noch Wolle für eine schöne Weste hier, die ist fällig sobald der Cardigan abgekettet ist. 

Diese Dinge werdet ihr dann wiedersehen, wenn sie fertig sind - und wenn ich endlich alles andere verbloggt habe, was fertig ist. Die Liste ist lang, ich kann es selbst kaum glauben. 




Kommentare:

  1. Hallo Tüt,
    nicht nur das Musterspiel gefällt mir. Auch die Farbe Deiner Jacke sieht klasse aus. Lange Reihen mag ich auch nicht, aber Du bist bestimmt bald fertig. Die Zing Nadeln hattest Du ja neulich vorgestellt. Du sagtest, dass man wunderbar damit stricken kann. Das Design gefällt mir auch. Sollte ich das Sockenstricken fortsetzen, werde ich mir wohl so ein Nadelspiel gönnen :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten drei Jahre war ich mit Bambus auch sehr zufrieden, aber dann ist das Maschenbild so locker geworden, mit den Zings ist es wieder super ;)

      Löschen
  2. Der Cardigan ist ja wohl ein Traum... Habe ihn gerade direkt zu meinen Favoriten gesetzt, super schön und dann in diesem tollen Senfgelb... Gib zu, den strickst Du eigentlich für mich, oder :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir Leid, ich glaube, das willst du nicht bezahlen ;)
      Aber das kannst du auch selbst, ist echt simpel!

      Löschen
  3. Liebe Tüt,

    der Cardigan wird klasse! Und ich habe gerade festgestellt, dass ich ihn auch schon längst in meiner Favoritenliste habe ;) Die Farbe ist auch super. Ich habe meine Herbst-Rosina auch in diesem Ton gestrickt.

    Viel Efolg und herzliche Grüße

    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wird der Cardigan toll! So eine schöne Wolle und die Muster sehen zusammen so toll aus!!! Bin schon jetzt ganz begeistert :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Die orangefarbene Wolle sieht toll aus! Und das Webmuster dazu - erste Sahne!

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?