14. September 2014

Häkeldecken Crochet Along im September

Hallo ihr Lieben!

Passend zu meiner schon länger laufenden Häkeldecke hat Pamylotta auf ihrem Blog einen Crochet Along wieder aus der Sommerpause erweckt. Dabei kann jeder mitmachen, egal in welchem Status sich die eigene Decke befindet. 

Na, diese Chance muss ich doch nutzen.


Für alle, die über den Blog von Pamylotta hierhergefunden haben, gebe ich nochmal eine kleine Zusammenfassung: Die Decke bildet ein Riesengranny, das fast komplett aus Resten gehäkelt wird. Ich nehme dabei viel Garn, dass von meiner Oma übrig geblieben ist, und habe bisher nur Wolle dazugekauft, wenn eine Farbe nicht mehr vorhanden war. Ich gehe nämlich nach einem kleinen Schema vor: Gelb-Rot-Rosa-Grün-Blau-Grau/Braun-Weiß wechseln sich ab. Zum Schluss soll noch ein breiter schwarzer Rand drumherum.


Das gute Stück soll am Ende 2x2 Meter messen und damit als Tagesdecke für unser Bett dienen. Auf dem folgenden Foto sieht man, dass ich da noch einen weiten Weg vor mir habe. Aber immerhin, 1,40 sind schon fast erreicht. Fast.



Mal schauen, welchen Fortschritt ich in einem Monat erreicht habe. 




Kommentare:

  1. Boah, ist die schon groß... Ich weiß, da fehlt noch einiges bis Du zwei Meter zusammen hast, aber die Decke sieht jetzt schon toll aus :-) Weiß nicht, ob ich die Geduld dafür hätte...

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass Du mitmachst, ich freue mich wirklich sehr! Und Deine Decke sieht wirklich schon super aus, ich wünschte, ich wäre auch schon so weit ;-)
    Die Idee, nur Reste zu verwenden gefällt mir ja auch richtig gut, leider hab ich nie so viele einheitliche Reste, dass es gleich für eine ganze Decke reichen würde.....

    Ich bin schon gespannt, wie sich Dein Projekt noch so weiter entwickelt.

    Ganz liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ganz schön weit. Das wird doch bald echt unhandlich zum häkeln, oder? Da haste ja eine riesige Decke aufm Schoß. So unterwegs wie ich meistens häkel, ist dann jedenfalls nicht möglich ;-)

    Liebe Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, untwergs geht das auf keinen Fall. Dafür habe ich aber eigentlich immer ien paar Socken oder sowas ;) Und, Vorteil, jetzt wo es kälter wird: Ich bruache Abends keine Decke, habe sie ja quasi auf dem Schoß ;)

      Löschen

Und was sagst du dazu?