24. Oktober 2013

Stuhlsocken


Guten Tag ihr Lieben!
Während ich grad auf unsere Waschmaschine warte (grandiose Geschichte dahinter, vielleicht erzähle ich die mal ...) kann ich euch noch ein schnelles Werk von mir präsentieren: Stuhlsocken.


Auf Pinterest hab ich sie beim Rumstöbern entdeckt und gedacht "oh je, wie kitschig". Und im nächsten Moment dann ganz anders, denn wie ihr seht, haben wir Fliesen in der Wohnung. Die Fugen sind ordentlich tief, und immer wenn man die Stühle vor- oder zurückzog, schrabbte es so unangenehm laut. Das störte uns vor allem, weil der Bewohner der Wohnung unter uns schon bei mehr als einem Nagel, den wir in die Wand schlagen vor der Tür steht und über den Lärm schimpft. Gerne auch, wenn Lärm aus einer Wohnung über oder neben uns kommt ... jedenfalls schrie jedes Mal das schlechte Gewissen wenn wir die Stühle bewegten. Und da es sich um den Esstisch handelt, war das häufig. Nun haben die Stühle Socken und sind fast lautlos, ein Traum! :) 





Kommentare:

  1. das ist ja klasse.
    ich habe holzboden und die sessel haben da schon einige spuren hinterlassen...
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  2. das ist so cool! Wir haben Filzgleiter, aber die gehen auch oft ab. Ich merke mir die Idee vor. LG Katrin

    AntwortenLöschen

Ein Blog lebt durch die Kommunikation. Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage, jede Idee und antworte so schnell es geht darauf.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.

Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google durch eine Mail an die durch dein Profil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht du dein Abbonement und es wird dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.