2. Mai 2015

Babyeulen

Hallo ihr Lieben,

heute kommt quasi ein kleiner Nachtrag zum letzten Beitrag. Während ich so bei den Socken vor mich hinstrickte, überlegte ich, ob sich das Muster nicht auch auf Babysocken adaptieren lässt. Schließlich stricke ich fast aus allen Sockenresten ein Paar Babysocken. Und weil ich so scharf darauf war, habe ich es direkt ausprobiert.


Auf den Bildern erkennt man es sehr schlecht, aber jeweils am Schaft und auf dem Fußrücken gibt es eine Eule, der Rest ist ganz klassisch glatt rechts gestrickt. Ich finds niedlich. 

Der Rest der Wolle ist dann in den Sockenschal gewandert und ich habe wieder ein Knäulchen komplett vernichtet.






Kommentare:

  1. Hallo Tüt,
    total süß - Deine "Mother-And-Baby-Look"!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tüt,

    die sind ja einfach nur putzig :-) Eigentlich müsstest Du von den Minis eine kleine Anleitung schreiben, mögen bestimmt auch noch andere :-)

    liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Ein Blog lebt durch die Kommunikation. Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage, jede Idee und antworte so schnell es geht darauf.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.

Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google durch eine Mail an die durch dein Profil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht du dein Abbonement und es wird dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.