20. Oktober 2012

Fragen über Fragen

Das liebe Fräulein Tschirp hat mich getaggt .
Es sind die bekannten 11 Fragen, bzw dieser Tag, der vor ein paar Tagen schon auf meinem Blog angekommen ist und von dort nicht weiter, weil ich keine Lust habe 11 Blogger zu suchen. Ich bin echt mies, ich weiß.

Aber weil ihr beim letzten mal ganz angetan wart, werde ich die Fragen der lieben Dame beantworten. Mir nochmal 11 Dinge über mich auszudenken schaffe ich nicht, also nur die Fragen. Aber immerhin, oder?

Los gehts also!

1. Absoluter Lieblingssong...
Walking in Memphis liebe ich sehr. Und tausend andere Lieder, gibt es hier jemanden der felsenfest nur ein Lied als Lieblingslied betiteln würde? Ich nicht. Ist stimmungsabhängig und sowas alles.
  
2. ... und welche Erinnerung ist damit verbunden?
Oh. Das weiß ich gar nicht. Ich höre es einfach sehr gerne. Es erinnert mich an Abenteuer, fremde Menschen, reisen ...
 
3. Lieblingsstück in deiner Bude?
Mein Spiegel, der ist einfach unglaublich schööön. :) 
 
4. Bestes Buch, das du gelesen hast?
Da steht "Carpe Diem" ganz weit oben auf der Liste. Habe ich auch hier schon vorgestellt. Ansonsten ist es hier wie bei den Liedern: Schwierig!
 
5. Kitsch, Kunst oder kitschige Kunst? 
Was dominiert in deinem Lebensraum?
Kiiiitsch! Ich steh auf Blümchen und Rosa und Schnörkel, allerdings halte ich mich dem Herzmann zuliebe auch etwas zurück. Und Kunst ist ja meist voll edel und teuer.
 
6. Ausbildung oder Studium?
Im moment Studium, ich denke auch dabei bleibt es. Eine Ausbildung wäre durch die Praxisanteile aber bestimmt auch nicht schlecht gewesen.
 
7. Dein liebstes Schmuckstück?
Eine geerbte Kette von meiner Uroma und eine Bernsteinkette die ich zum Abi bekommen habe.
 
8. Brille? Hinkebein? Überbiß?
Welche körperliche Schwäche hast du?
Eine Brille, beziehungsweise Kontaktlinsen. Maulwurf-Ich!
Und ein mieses Hohlkreuz, dass mir jede Steh-Party versaut.
 
9. Wieso blogst du?
Aus Spaß an der Freude, Mitteilungsbedürfnis und weil es einfach schön ist.
 
10. Welche Blogs liest du gerne und wieso?
Am liebsten mag ich kreative Blogs, solche, wo man Posts sieht und denkt "Wie schööön". Besonders stehe ich auf Handarbeiten, das inspiriert mich. Und Blogs, die persönlich sind, und nicht 08/15.
 
11.Dein Lebenstraum?
Hatte ich das nicht schon? Ein Leben, in dem ich glücklich bin. Mit viel Liebe und unbedingt Kindern. 
 

1 Kommentar:

  1. Auf gehts! Zeig dein spiegeliges Prachtteil *lach* Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, Kleines *drück*

    Vogelwilde Grüße,
    Jen

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?