9. April 2013

Blumentopf gepimpt



Die letzten Tage über bin ich mal wieder fleißig mit der Häkelnadel unterwegs gewesen und habe etwas erledigt, dass ich schon lange machen wollte. Und zwar haben wir eine hübsche Pflanze, in einem nicht gaaanz so hübschen Topf. Das wollte ich ändern.


Also hab ich ein wenig im Restekorb gewühlt mir drei verschiedene Grün- und Pinktöne gesucht, im Häkelbuch der Mutti geschaut und mich für die Anleitung "Gänseblümchen" entschieden. Und es sieht so hübsch aus! Das hat mir richtig Spaß gemacht, weil jede Runde so hübsch war! Ganz anders als die Decke, da waren ja die Runden alle gleich. Und hier war es jedesmal etwas neues. Spannend, sag ich euch! :) Trotzdem konnte ich die Anleitung nach dem vierten oder fünften dann auch auswendig, und ab da ging es dann ratzfatz.
Tja, zusammengehäkelt, und fertig!






 Jetzt sieht es schon wieder ein wenig wohnlicher aus im Wohnzimmer und gefällt mir gut. Fast schon zu schade, dass der Topf so in der Ecke steht!



Kommentare:

  1. Meine Güte, du hast echt ein Häkel-Tempo! Respekt!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ein Blog lebt durch die Kommunikation. Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Frage, jede Idee und antworte so schnell es geht darauf.

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.

Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert dich Google durch eine Mail an die durch dein Profil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht du dein Abbonement und es wird dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit dich in der Mail, die dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.