30. April 2013

Falls der Frühling doch noch nicht kommen will ...


habe ich zumindest warme Füße! Heute morgen habe ich nämlich ein Paar Socken fertiggestrickt und bin ein bisschen verliebt:


Im Hintergrund zu sehen: Ein geerbtes Nachthemd meiner Oma, das ich unbedingt flicken muss. Ich mag es!
Gestrickt habe ich die Socken mit Drops Big Fabel und 4,5er-Nadeln, und in dieser Kombi könnten das Sockenstricken und ich noch richtige Freunde werden! Pro Socke hab ich vielleicht 2-3 Abende gebraucht, das geht bei weitem schneller als die fisseligen letzten Socken, die ich gestrickt habe.
Außerdem habe ich diese Anleitung hier versucht, bei der man mit der Sockenspitze beginnt. Es beinhaltet irgendwie weniger Einzelschritte, und ich brauch mit meiner völlig unnötigen "Ich-hab-nicht-genug-Wolle-"Panik nicht an der Sockenlänge sparen. So kann ich nämlich nach dem Fuß hochstricken bis ich keine Lust mehr habe. Und es hat geklappt, die Socken sind diesmal vernünftig lang geworden!


Die Farben find ich auch super, leider kommen sie auf den Bildern nicht so ganz über. Ein kleines Problem habe ich aber mit der Anleitung noch: An der Ferse entsteht eine Art Reihe, die etwas löchrig und dick ist, und das finde ich nicht so schick. Fürs Tragen okay, aber sie sollen ja auch toll aussehen! Die perfekte Anleitung ist das für mich also noch nicht, aber die werde ich schon noch finden. Allerdings brauche ich jetzt erstmal wieder Sockenwolle ...



Seht ihr die Kante? Wo die zwei Dreiecke aufeinander zulaufen? Irgendwie nicht so der Knaller. Aber so dramatisch ist das nicht, ich mag sie trotzdem sehr gerne und bin etwas traurig, dass ich wohl bis zum Winter warten muss, bis ich sie anziehen kann. Aber dann freue ich mich umso mehr!

Und da man Socken absolut nicht schön oder elegant präsentieren kann, hab ich halt mal das Gegenteil gemacht: Unsinn! Kann ich gut :) 


Habt noch einen schönen Dienstag, und morgen einen schönen freien Tag! Was habt ihr vor? Klassische Maiwanderung? Oder wird heute Abend in den Mai getanzt/der Maibaum aufgestellt und ihr müsst morgen einen Kater behandeln? Ich weiß noch nicht, was wir machen. Hauptsache wir kommen überhaupt aus dem Haus, morgen ist nämlich eine Neonazi-Demo hier in Dortmund, und die könnte auch durch unsere Straße führen. Gruselig!


1 Kommentar:

  1. Cooles Shooting! Und bei kalten Temperaturen biste jetzt wirklich gewappnet :) Schön, schön ;)

    AntwortenLöschen

Und was sagst du dazu?