20. Dezember 2014

Ein Tuch aus Grannys aus Blüten

Hallo ihr Lieben,

weil ich noch immer viel beschäftigt bin, zaubere ich für euch ein weiteres Projekt aus dem Hut, dass meine Mutter gewerkt hat. Also, Bühne frei:


Noch ist von dem Tuch nicht allzu viel zu sehen, zumindest im Detail. Ihr seht aber schonmal die schöne Farbe - grau geht ja immer. Es handelt sich bei dem Garn um Alta Moda Lace von Lana Grossa, Farbnummer 11. Das Garn ist schön, es hat so eine "Stricklieslstruktur", ihr wisst schon, was ich meine.


In den folgenden Aufnahmen erkennt ihr den ganzen Charme des guten Stücks: Es ist ein Grannytuch, aber weit weg von dem robusten Look der einfachen Grannys. Hier sind es schöne Blüten und dazwischen filigrane Stücke, die alles zusammenhalten. 
 

 Damit der obere Abschluss nett aussieht, werden dafür kleine Dreiecke gehäkelt. Die Anleitung findet sich im Heft Lace No. 4 und ist direkt das erste Modell, dort in einem olivgrün. Wer gerne häkelt und Grannys kennt, weiß um die Vorteile zu schätzen: Man kann mal eben eins zwischendurch machen, es liegt nicht so viel herum und lässt sich auch gut mitnehmen, wenn man unterwegs ist. Meine Mutter überlegt schon, eine zweite Variante zu machen, dann aber in mehreren Farben, sodass es schön bunt wird. Sie trägt das Tuch häufig und gerne. 


Und es steht ihr auch ausgezeichnet, oder?



Kommentare:

  1. Ein wundervolles Tuch,die Farbe sieht sehr edel aus und steht deiner Mutter wirklich ausgezeichnet!
    Liebe Adventsgrüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch sieht klasse aus :-) Schön, dass Du mal wieder, etwas von Deiner Mutter zeigst. Ich finde Deine Mutter sieht sehr sympathisch aus, ich glaub, da hast Du eine richtig tolle Mama :-)

    Viele liebe Grüße Euch beiden, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte; ja, sie ist ne ziemlich Tolle ;)
      LG

      Löschen
  3. stricken ist wie yoga1. Februar 2016 um 22:30

    gibt es das tolle Muster mit den schönen Blüten irgendwo zu kaufen???
    sieht ja klasse aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Beitrag habe ich geschrieben, aus welchem Heft das Muster kommt. ich denke, dass du das online erwerben kannst, einfach mal bei google eingeben ;)

      Löschen

Und was sagst du dazu?